Weiterbildung Modul 1:
Die Magie des Augenblicks

 

Weiterbildung Modul 1: Die Magie des Augenblicks

Modul 1: Die Magie des Augenblicks.
Stundenastrologie als Tool für den Alltag


Vier Termine, samstags von 10:30 bis 17:30 Uhr in Hamburg
am Sa.27. 01., Sa. 17. 02., Sa. 10. 03. und Sa.21. 04. 2018
Anzahl der Kursteilnehmer: max. 10 Personen
Zugangsvoraussetzungen: Astrologie Grundkenntnisse
Preis: 125,00 € pro Termin

 
Die Bandbreite der Stundenastrologie. Die klassische Stundenastrologie deckt einen breiten Bereich des alltäglichen Lebens ab und lässt sich für verschiedenste Angelegenheiten nutzen.
Das beginnt beim klassischen Fragehoroskope, wie das Begegnungshoroskop, z.B. zwischen Mann und Frau oder Astrologe und Klient und reicht von Reise- und Abfahrhoroskopen bis hin zu, astrologisch gesehen, die Bestimmung von günstigen Termine für Hochzeiten oder Firmengründungen. Diese Wahl-Horoskope, sogenannten 'Elektionen', werden nach den gleichen Regeln gedeutet wie Fragehoroskope, auf die in der Regel mit Ja oder Nein geantwortet wird.

Deutungsursprung und -Regeln. Das Regelwerk, nach dem all diese Horoskope gedeutet werden, basiert auf den Lehren der klassischen Astrologie. Während wir heute in der psychologischen Astrologie die Planeten als innere Persönlichkeitsanteile verstehen und differenziert deuten, arbeitet die Stundenastrologie mit klaren und dezidierten Ansagen. Es ist fest definiert, nach welchen Regeln eine Angelegenheit einen guten Ausgang nimmt oder eben ungünstig endet. Die hohe Kunst der Stundenastrologie beinhaltet deshalb natürlich für alle Vorhaben die möglichst besten Zeitpunkte zu finden.



 

1. Termin - Sa. 27. Januar 2018
Das Regelwerk der Stundenastrologie in seinen Kernpunkten:
--> Deutung des AC und seines Herrschers als Fragesteller
--> Wie beurteile ich den Verlauf einer Angelegenheit?

2. Termin - Sa. 17. Februar 2018
Das Begegnungshoroskop, Reise- und Abfahrhoroskope, OP-Horoskope

3. Termin - Sa. 10. März 2018
Elektionen (Gründungen, Hochzeiten, Decumbitur, Umzug)

4. Termin - Sa. 21. April 2018
Fragehoroskope

 
 
Monika Heer

 

Monika Heer

arbeitet seit 1981 als Astrologin und war nach ihrem Studium mehrere Jahre als Mitarbeiterin in der Praxis von Dr. Olga von Ungern-Sternberg tätig. Sie unterrichtet Astrologie an ihrem DAV-Ausbildungszentrum in Bochum, das 2001 gegründet wurde. Zuvor organisierte die Historikerin und Germanistin viele Jahre lang Ausstellungen im Ruhrgebiet. Sie schreibt Astrologie-Texte und ist Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Sie haben noch Fragen oder möchten sich gern beraten lassen?

Frau Brigitta Diemann steht für Sie am Telefon und per E-Mail bereit.
Telefon: 040 - 530 031 83

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!