2017 20 März

Funktioniert die Astrologie für alle Orte der Welt?

geschrieben von
By S.fonsi [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons
By S.fonsi [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

 

Frühlingspunkt 2017. Wir bringen die Jahreszeiten in Zusammenhang mit den Tierkreiszeichen, also gerade heute, am 20. März 17, wird der Frühlingsbeginn mit dem Widder assoziiert. Der astronomische Punkt der Tagundnachtgleiche heißt ja auch „Frühlingspunkt“, wie man hier in der Grafik sieht. Aber in Australien ist es jetzt Herbst.

Was ist mit den Menschen, die dort geboren sind, wie deutet man ihr Horoskop? Die Antwort ist einfach: Ein Horoskop wird immer gleich gedeutet, egal wo der Mensch geboren ist. Die Assoziation der Frühlingskräfte mit dem Widder ist im Abendland entstanden, der Wiege der Astrologie. Sie ist praktisch und überzeugend. Aber es ist eine gute Übung, die Tierkreiszeichen nicht ausschließlich nach den Jahreszeiten zu verstehen. Der Kosmos wird von Astrologen als Kosmos interpretiert. In den 30 Gradzahlen des Tierkreiszeichens Widder steckt das Symbol der Zündkraft. Es geht um ein kosmisches Feuer, eine seelische Energie, die uns Antrieb und Mut verleiht, Neues in Angriff zu nehmen. Diese ist heute in besonderem Maße für uns alle vorhanden.

Was wollten Sie schon immer beginnen? Welche Entscheidung ist überfällig? Welches Lebensprojekt könnte heute starten? Solche Fragen gelten für alle Menschen, egal wo sie sich gerade befinden. Allerdings reicht es nicht, nur die Frage zu stellen. Unweigerlich müssen wir uns auch mit dem WIE beschäftigen. Genau da setzt die (seriöse) Astrologie ein, die jedes Horoskop individuell betrachtet. Sie kennt keine pauschalen Antworten, sondern nur solche, die sich jeweils aus dem persönlichen Geburtshoroskop ergeben. Möchten Sie mehr etwas dazu wissen? Hier finden Sie Informationen zur astrologischen Beratung in meiner Astropraxis.

Gelesen 574 mal Letzte Änderung am Samstag, 08 April 2017 09:10
Tweet
Helen Fritsch

Alle Beiträge von

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten