2013 27 Juni

Edward Joseph Snowdens Horoskop

Bild_10

Bild: Bild 10 (Quelle: Laura Poitras, Glenn Greenwald, and http://www.praxisfilms.org/)

Edward Joseph Snowdens Horoskop zeigt mit eindrucksvoller Exaktheit, wie zutreffend eine Radix doch den Menschen spiegelt. Auffällig ist in diesem Horoskop die Mischung aus strategischem Vorgehen bei Investigationen und verbaler Kritik, (Merkur Ko. AC in den Zwillingen, Mars, MK und Sonne ebenfalls in den Zwillingen), indem man Gespräche initiiert, Themen ins Rollen bringt, zugleich aber seinen eigenen Rededrang kontrolliert und lenkt, ja gar über längere Zeit verschwiegen tätig sein kann (Pluto Ko. Saturn-Trigon-Mars und Sonne, Mond im Skorpion-Quadrat-Venus), bis aber dann der Wunsch, Nebulöses, Verlogenes aufzudecken und anzugreifen (Mars, Sonne Opposition Neptun) sich breit macht. Das Feindbild, die Lüge wird im Projektionshaus 7 hier mit Neptun definiert. Das 7. Haus zeigt auch, wie der Horoskopeigner mit dem Feind kämpft. Mit Neptun setzt man sich mitunter eine Tarnkappe und verschwindet. Aber Achtung, man kann sich selbst darin verwickeln, der Lüge bezichtigt werden und seelische Verletzung davon tragen (Chiron 12. Haus-Opposition-Uranus-Jupiter). Vor 4 Tagen bildete der Mond eine zunehmende Opposition zu Sonne-Konjunktion Jupiter, die im Transit-Horoskop genau auf die Sonne-Mars, MK-Opposition-Neptun stand – der Tag an dem der Whistleblower Snowden sein Wissen mit der Welt einmal wieder teilte. Nun sind viele weitere Gedanken zum Horoskop möglich und ich freue mich auf Kommentare und Erweiterung der Deutung!

2012 07 Mai

Weckrufe in Europa und in Deutschland an einem Vollmondtag

Merkel

Bild: public domain

Am 6. Mai wurde in Europa und in Deutschland viel gewählt. Und an diesem 6. Mai war gleichzeitig Vollmond, interessanterweise stand der Vollmond bei 16 Grad Stier/Skorpion in Konjunktion mit Lilith.

Vollmond_6.Mai2012Verena Bachmann beschrieb seine Qualität in der Astrologie heute Nr. 156 passenderweise als „Weckruf“ und schrieb weiter: „Merkur läuft in dieser Zeit in Opposition zu Saturn, Mars im Quadrat zur Mondknotenachse: Ereignisse und Erfahrungen dieser Zeit machen deutlich, dass ein Umdenken nötig ist. Allenfalls fallen auch wichtige, zukunftsträchtige Entscheidungen.“

2012 26 März

Ein Blick auf den Mulitmillionär aus astrologischer Sicht

Mitt_Romney

Bild: Mitt Romney Media/Jessica Rinaldi

Momentan laufen die Vorwahlen bei der Republikanischen Partei in den USA. Noch vier Kandidaten sind im Rennen. Newt Gingrich, Rick Santorum, Ron Paul und der am aussichtsreichsten vorn liegende Mitt Romney. Allgemein wird erwartet, dass er Ende August zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner und damit zum wahrscheinlichen Kontrahenten von US-Präsident Barack Obama im Wahlkampf wird. Auch Obama muss Anfang September noch offiziell nominiert werden. Allerdings ist dies gemeinhin für einen amtierenden Präsidenten reine Formsache.

Mitt Romney wurde am 12. März 1947 um 09:51 Uhr in Detroit/Michigan geboren. Was ihn im Gegensatz zu vielen anderen Kandidaten auszeichnet, ist seine vermögende Stellung. Sein Privatvermögen wird auf ca. 250 Mio. US-Dollar geschätzt – ein großer Vorteil in einem Wahlkampf, den die Kandidaten in den USA selbst finanzieren müssen.

2012 22 Februar

Astrologen rätseln über seine genaue Geburtszeit. Eine Geburtszeitkorrektur wäre ratsam

Gauck_1
Bild: „Joachim-gauck-2009-ffm-004“ von Dontworry - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Joachim-gauck-2009-ffm-004.jpg#mediaviewer/File:Joachim-gauck-2009-ffm-004.jpg

Nach dem Rücktritt von Christian Wulff einigten sich die Parteien in Berlin außerordentlich schnell auf einen gemeinsamen Kandidaten, der so gar nicht neu auf der Kandidatenliste ist. Joachim Gauck stand schon einmal, am 30. Juni 2010 bei der Bundesversammlung zur Wahl zum Bundespräsidenten. Er verlor damals im letzten Wahlgang gegen eben Wulff – eine parteipolitische Wahl, die Kanzlerin musste Wulff durchbringen, sonst wäre ihre wacklige Koalition wohl damals gescheitert. Wulff bleib ein schwacher Bundespräsident, teilweise hatte man den Eindruck, er sei auf dieses Amt abgeschoben worden, in einem Alter, indem er sich als Elder Statesman gar nicht gut machen konnte und eigene Machtambitionen in Hinblick auf Kanzlerschaft und Ministeramt in Berlin begraben musste.

2012 04 Januar

Ein Blick auf Deutschlands mächtigstes Boulevardblatt und ihren Astrologie-gläubigen Verleger

SpringerBild: „Axel Springerbronze“ von flamenc - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Axel_Springerbronze.jpg#mediaviewer/File:Axel_Springerbronze.jpg

Das Jahr begann ruhig, doch für Christian Wulff gab es nur eine kurze Atempause. Denn aktuell geht es im fröhlichen Zermalmen des Bundespräsidenten weiter. Wohl selten würde ein Politiker so genüsslich zerlegt und der Lächerlichkeit preisgegeben. Christian Wulff schweigt bisher und hat sich dazu durchgerungen, so heißt es heute, weiterzumachen. Heute Abend wird er dann doch reden – weil er muss, das Fernsehen strahlt ein Interview mit ihm aus. Der Würde des Amtes entspricht das ganze Verfahren zur Zeit nicht. Wulff hat seinen Teil dazu beigetragen. Er gibt ein sehr schwaches Bild ab dieser Tage, in denen Klarheit, Integrität und Konsequenz erwartet werden.

2011 19 Dezember

Warum der Bundespräsident sich bald neu orientieren könnte

Wulff
Bild: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:CFK_y_Christian_Wulff.jpg

Viel wird zur Zeit über den Bundespräsidenten Christian Wulff diskutiert. Es geht um Winkelzüge der besonderen Art: Wulff hat zu Zeiten seiner Ministerpräsidentschaft in Niedersachsen einen Privatkredit für seinen Hausbau empfangen, vom Unternehmer Egon Geerkens, Wulff sagt von dessen Frau, denn er unterhalte keine Geschäftbeziehungen zu einem Unternehmer - als würde dies einen Unterschied machen. Daneben geht es nun um diverse Einladungen zu Reisen auf Kosten von anderen Unternehmern. Der Bundespräsident wird dabei öffentlich auseinander genommen. Journalisten suchen weiter nach Material, das Wulff belasten könnte. Günter Jauch fragt in seiner sonntäglichen Talkshow schon: „Wie lange kann sich Bundespräsident Christian Wulff nach dem Kredit für sein Privathaus noch im Amt halten?"

2011 21 September

Lächelt sich die charmante Waage mit Löwe-AC bald zum Kanzlerkandidaten?

Klaus-WowereitBild: CC BY SA 3.0 | Oliver Wolters.

Berlin ist arm, aber sexy. So richtig gut läuft es in der Hauptstadt wirtschaftlich gesehen eben nicht. Die Stadt ist zwar in aller Munde, auch international. Tatsächlich aber wohl eher wegen ihres sich immer noch ständig wandelnden Gesichtes und ihrer attraktiven (Sub)-Kultur. So richtig stört die wirtschaftliche Schwäche der Metropole aber keinen, zumindest war es im Wahlkampf kein richtiges Thema.

Und so war dieser mal wieder einer, der sich auf Personen konzentrierte. Da war zum einen die burschikose, zupackende Renate Künast. Natürlich auch profitierend vom bundesweiten Aufwind der Grünen, hatte sie zeitweilig richtig gute Chancen, lag in den Umfragen noch vor einem halben Jahr vorne.

2011 18 Juli

Nelson_Mandela-2008_edit
Bild: South Africa The Good News / www.sagoodnews.co.za

Wohl kaum ein lebender Mensch spiegelt das wider, was Nelson Mandela für die Menschheit darstellt: Ein Politiker und Freiheitskämpfer, der vereint und versöhnt mit der seltenen Gabe, wirklich selbstlos in seinem Wirken zu sein. Nelson Mandela ist eine Ikone unserer Zeit; sein Leben noch zu Lebzeiten längst eine Legende, er selbst ein Vorbild, das seinesgleichen sucht.

Dieser Mann wird heute nun schon 93 Jahre alt. Er führte ein Leben, dass ihn nach seiner Verhaftung 1962 und dem Urteil im Rivonia-Prozess 1964 für 27 Jahre hinter Gitter führte. Er arbeitete Jahre unter schwersten körperlichen BEdingungen im Steinbruch auf der Gefängnis-Insel Robben Island und blieb doch auch hinter Gittern eine machtvolle politische Gestalt, der Führer der Freiheitsbewegung in Südafrika.

2011 20 April

Die Gewalt gewinnt die Oberhand: Nach den erfolgreichen Revolutionen in Tunesien und in Ägypten leiden die Menschen anderswo unter der gewaltsamen Unterdrückung ihrer Befreiungsbemühungen.

399px-Muammar_al-Gaddafi_at
Bild: gemeinfrei

Viele Völker der arabischen Welt haben sich in den letzten Monaten mit dem Demokratiedefizit und den autoritären Herrschern in ihren Staaten nicht mehr zufrieden gegeben und sind auf die Straße gegangen, um zu demonstrieren. Mit dem Eintritt von Jupiter in den Widder waren die Revolutionen in Tunesien und Ägypten erfolgreich und die bisherigen Machthaber Ben Ali und Mubarak gingen freiwillig aus ihren Ämtern. Wir haben die Besonderheit an anderer Stelle in unserem Astro-Blog am 2. Februar bereits beleuchtet.

2011 09 März

Wir haben ja bereits im Newsletter der Astropraxis über zu Guttenbergs Rücktritt vor dem Hintergrund aktueller Konstellationen in seinem Horoskop berichtet. Nun also auch von meiner Seite noch ein paar Worte dazu.

800px-Guttenberg_with_soldiBild: http://www.flickr.com/photos/29456680@N06/4189548945/

Drei Transite seines Horoskops, die am Tag seiner Rücktritts am 1. März und schon davor manifest waren, sind Indizien für sein zwangsläufiges Handeln.


Ich möchte deren Betrachtung in drei Phasen aufteilen, die die Plagiats-Affäre kennzeichnen: