Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Die Sterne haben sich verschoben.

Die Sterne haben sich verschoben. 5 Jahre 9 Monate her #12235

  • Aria
  • Arias Avatar
  • Offline
Hallo,
bitte sagen Sie mir, ob die Sterne Einfluss haben, auf die Fähigkeit schwanger werden. Eine Bekannte sagte mir, dass um Schwanger zu werden, müssen Sie die Position der Sterne berechnen. Ich bin nicht sehr daran glaube, aber beschlossen bei den Fachkräften zu fragen.
Aria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Die Sterne haben sich verschoben. 6 Jahre 9 Monate her #11228

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo antibalancetistischem,

leider weiß ich nicht, was du damit meinst, dass sich die Sterne in den letzten Jahren verschoben haben. Versichern kann ich dir jedoch, dass es nur sehr sehr langsam geht, dass sich die Sternbilder aus unserer Sicht verschieben. Dieser Prozess dauert Jahrtausende.

Allerdings haben die Astrologen bereits in der Antike davon gewusst, dass sich die Sternbilder in unserer Anschauung allmählich verschieben. Diese Tatsache und auch der Umstand, dass die Sternbilder unterschiedlich groß sind und somit auch die Deutung nicht einfach war, ob man den Planeten nun z.B. noch vor dem Sternbild Waage oder bereits vor dem Sternbild Skorpion sieht und interpretiert, sowie nicht zuletzt auch die Erfahrung, dass bestimmte Ereignisse auf Erden mit immer gleichen Himmelskonstellationen zusammen fielen, all‘ das hat schließlich dazu geführt, dass eine immer fest bleibende Himmelseinteilung eingeführt wurde.

Der Weg der Sonne und der Planeten vor den immer gleichen Sternbildern wurde als Kreis wahrgenommen und definiert. Ein Kreis hat bekanntlich 360° und kann in 12 gleich große Teile von jeweils 30° aufgeteilt werden. Das haben die „alten Astrologen“ so gemacht und damit diese 12 Teile, die auch weiterhin die Namen der Sternbilder trugen – jetzt aber Tierkreiszeichen genannt wurden – von den Sternbildern sozusagen abgekoppelt. Dass dies funktioniert, ist dem Erfahrungswissen der antiken Astrologen und all‘ denen die nach ihnen kamen, zu verdanken. Man muss wissen, dass die heutigen Tierkreiszeichen also nicht mehr den realen Himmels-Sternbildern gleichen Namens entsprechen, sondern diesen definierten Himmelsabschnitten.

Du kannst also dein Horoskop ganz einfach so weiter lesen und interpretieren, wie bisher, es hat sich in den letzten Jahren gewiss kein Unterschied ergeben!

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Sterne haben sich verschoben. 6 Jahre 9 Monate her #11221

  • antibalancetistischem
  • antibalancetistischems Avatar
  • Offline
Die Sterne haben sich verschoben. Wie kann ich jetzt, nach dem sich die Sterne verschoben haben in den letzten Jahren, mein Horoskop richtig lesen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden
Powered by Kunena Forum