Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Unaspektierte Planeten in der Synastrie

Unaspektierte Planeten in der Synastrie 3 Jahre 9 Monate her #14550

  • fritsch
  • fritschs Avatar
  • Offline
Liebe Sanne,
jetzt verstehe ich deine Frage. Was du schreibst, entspricht, ehrlich gesagt, nicht meiner Erfahrung. Ich bin ziemlich sicher, dass die Frustration, die du in der erwähnten Beziehung erlebt hast, sich astrologisch ganz anders begründen lässt. Aspekte stehen nicht am Anfang einer Synastrie-Deutung, sondern eher am Ende. Große Differenzen in den Bedürfnissen wird man in den jeweiligen Radices mit und ohne Synastrie-Aspekte finden. Die Aspekte verstärken nur etwas, sind aber nicht die Ursache an sich. Viel wichtiger sind die Elemente und die Tierkreiszeichen, in denen sich die Planeten befinden. Wenn Bedürfnisse in einer Beziehung nicht erfüllt werden, findet man die Erklärung dafür meistens in der eigenen Radix. Wie gut sorge ich für meine eigenen Bedürfnisse? Warum zieht mich jemand an, der offensichtlich ganz anders empfindet? Welche anderen Prioritäten spielen eine so große Rolle in meinem Leben, dass ich mich auf diese vorprogrammierte Frustration einlasse? Ist eine solche Frustration vielleicht dennoch „sinnvoll“? Kann ich etwas daraus lernen? Oder ist sie nur hinderlich und hemmend? Auf diese Fragen antworten die Synastrie-Aspekte eigentlich nicht. Meiner Meinung nach sind dies aber die fundamentalen Fragen, die zu einer Lösung beitragen können.
Herzliche Grüße
Helen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Unaspektierte Planeten in der Synastrie 3 Jahre 9 Monate her #14511

  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Offline
Hallo liebe Helen,
erstmal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

Vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt, ich meinte es etwas anders, nämlich genau "andersrum" :) Also, wenn ein wichtiger Planet eines Horoskopeigners in der Synastrie nicht aspektiert wird, wie ist es dann für den Horoskopeigner selbst?

Ein bisschen habe ich es mir schon selbst beantwortet. Ich war mal in einer Beziehung, wo weder meine Venus noch mein Mond aspektiert wurde. In dieser Beziehung hatte ich das Gefühl, dass die Bedürfnisse meiner Venus bzw. meines Mondes überhaupt nicht berücksichtigt wurden. Ich frage mich nun, ob sich das bei einem unpersönlichen Planeten auch so auswirkt. In meinem Beispiel war es der Uranus, der für den Horoskopeigner sehr wichtig ist (der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit).

LG
Sanne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Unaspektierte Planeten in der Synastrie 3 Jahre 9 Monate her #14496

  • fritsch
  • fritschs Avatar
  • Offline
Liebe Sanne,
Da stellst du eine interessante Frage! Vieles in der Synastrie lässt sich nicht aus den Regeln der Radix ableiten.
So glaube ich nicht, dass unaspektierte Planeten in der Synastrie keine Rolle spielen. Ganz entscheidend ist, in welches Haus sie beim Partner fallen. Fällt der Uranus meines Partners in mein 10. Haus, so motiviert er mich, mich beruflich nicht einengen zu lassen und offen für Neues zu sein. Fällt er in meinem 7. Haus, so wird er darauf achten, dass ich mich in unserer Beziehung nicht verstricke. Erwarte ich hingegen viel Nähe, so kann das natürlich schwierig werden.
Ein nicht aspektierter Planet in der Synastrie sorgt nicht für einen Mangel. Immerhin hat er einen Einfluss auf das ganze Haus, das er besetzt. Fällt der Jupiter in mein 10. Haus (ohne Aspekte), so motiviert mich mein Partner, die positiven Seiten meiner Karriere zu sehen und die sich mir bietenden Chancen zu ergreifen. Fällt er unaspektiert in mein 7. Haus, so schenkt er mir Vertrauen und möchte mich glücklich machen, mich im Idealfall sogar heiraten. Halte ich jedoch nichts davon, dann könnte er enttäuscht sein. Nur der beste Freund zu sein, mag ihm zu wenig vorkommen.
Ein unaspektierter Planet in der Synastrie hält gewissermaßen die Balance. Er gibt einen Impuls, beeinflusst mich aber nicht allzu stark, in positiver oder negativer Weise zu reagieren. Natürlich muss der Planet des Partners zuerst in seiner Radix gedeutet
werden. Ist er in der Radix ebenfalls unaspektiert, gibt dir vielleicht dieser Text einige Anregungen, falls du ihn noch nicht kennst:
astrologie-ausbildung.eu/gratis-angebote...rstaendlich-erklaert
Herzliche Grüße
Helen

PS: Seriöse Astrologie geht immer vom konkreten Fall aus. Hinweise wie meine hier oben sind nur sehr allgemeiner Natur und im Einzelfall möglicherweise nicht anwendbar.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Unaspektierte Planeten in der Synastrie 3 Jahre 10 Monate her #14469

  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Offline
Hallo

Mich beschäftigt gerade die Überlegung, wie sich wohl ein in der Synastrie unaspektierter Planet auswirkt, der aber im eigenen Horoskop sehr prominent ist.

Konkretes Beispiel: Ein Bekannter von mir mit einem Uranus im 1. Haus am AC (Skorpion; Quadrat Sonne/Merkur in Löwe) hatte bislang Schwierigkeiten in Beziehungen, da er „unabhängig und frei sein“ sowie „sein eigenes Ding machen möchte“. Nun ist er, wohl unter Einfluss seines Pluto/Pluto Transits, eine Beziehung mit einer Frau eingegangen, die sehr skorpionisch/plutonisch geprägt ist. In deren Synastry wird sein Uranus nicht askpektiert (ihrer übrigens auch nicht).

Wie mag sich Uranus auswirken? Spielen uranische Themen in der Beziehung keine Rolle, da er unaspektiert ist? Nicht mehr wichtig für ihn? Oder wird er im Gegenteil stark rebellieren und plötzlich aufbrechen?

Mich interessieren generell die (möglichen) Auswirkungen von unaspektierten Planeten in der Synastrie. Ich denke, wenn z.B. Mond, Venus oder überhaupt die persönlichen Planeten in der Synastrie nicht aspektiert sind, wird dem Horoskopeigner in der Beziehung etwas fehlen. Wie ist es aber bei einem unpersönlichen Planeten wie Uranus in dem o.g. Beispiel? Wie seht Ihr das?

Freue mich auf Eure Meinungen/Erfahrungen :)

LG
Sanne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden
Powered by Kunena Forum