Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Verschieben sensitiver Punkte in das nächste Haus

Verschieben sensitiver Punkte in das nächste Haus 2 Wochen 4 Tage her #15255

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Antworten, ich habe das nun soweit verinnerlicht. ;)

Euch auch allzeit gute Sterne!
Florian
"That is not dead which can eternal lie, and with strange aeons even death may die." (H. P. Lovecraft)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verschieben sensitiver Punkte in das nächste Haus 3 Wochen 1 Tag her #15245

Hallo Florian, Hallo Maria,
die MK-Achse als sensitiver Punkt wird nicht wie ein Gestirn, das einen physikalischen Körper hat, behandelt. Diese Achse stellt Schnittpunkte zwischen der (scheinbaren) Bahn der Sonne, der Ekliptik, und der Bahn des Mondes um die Erde dar. Sie läuft ständig minimal vorwärts und rückwärts, aber insgesamt ergibt es sich eine rückwärtige Richtung, wie Maria richtig schreibt. Zunächst sollte ihre Position in der Radix gedeutet werden, also im welchen Häusern sie sich befindet (ohne sie zu "schieben"), dann aber auch die Tierkreiszeichen, die angesprochen werden. Es macht auch Sinn, die Herrscher dieser Häuser zu beachten, wenn man über die MK-Achse wissen möchte – wie stehen sie und was sie aussagen. Wenn ein Gestirn in Konjunktion mit einer Achse steht, ist dies sehr wichtig. Ich würde den Orbis klein halten, max. 2 Grad. Natürlich muss dann auch der nördliche vom südlichen Mondknoten unterschieden werden und die Perioden, wann sie auf die gleiche Gradzahl wie in der Radix zurückkehrt. Die Rückkehr erfolgt immer alle 18 Jahre, 7 Monate und 9 Tage.
Ich würde euch viel Inspiration beim Deuten!
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von fritsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verschieben sensitiver Punkte in das nächste Haus 1 Monat 5 Tage her #15204

Hallo Florian,
der Mondknoten ist immer rückläufig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verschieben sensitiver Punkte in das nächste Haus 1 Monat 1 Woche her #15196

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein Horoskop vor mir, in welchem sich der Mondknoten innerhalb des letzten Grades des 12. Hause befindet, allerdings ist er rückläufig.
Wie ist es im Allgemeinen, verschieben wir sensitive Punkte - wie den Mondknoten - auch in das nächste Haus, wenn diese sich im letzten Sechstel eines Hauses befinden? Und wie würdet Ihr es in diesem konkreten Fall machen?

Danke und viele Grüße,
Florian
"That is not dead which can eternal lie, and with strange aeons even death may die." (H. P. Lovecraft)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum