Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kinderhoroskope - Der "kleine" Krebs, 21.06.2010

Kinderhoroskope - Der "kleine" Krebs, 21.06.2010 11 Jahre 5 Monate her #1520

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo miteinander,

wenn alles um einen herum nur noch neu und unbekannt ist, dann wird es Zeit den heimischen Herd aufzusuchen:

Der „kleine“ Krebs

Das Kind mit einer Krebs-Prägung braucht in erster Linie das vertraute Heim. Durch seine leichte Beeindruckbarkeit wirken zu viele Umweltreize verunsichernd. Da hilft nur eins: Kuscheln! Am besten ohne viele Worte sich anschmiegen, in Geborgenheit vermittelnder Nestwärme die Anwesenheit der Mutter spüren.
Überhaupt – emotionale Wärme und Zuwendung, etwas ganz wichtiges für das Krebs-Kind. Ob das die Tagesmutter ist, die auf gar keinen Fall ständig gewechselt werden sollte oder das Familienklima, welches sensibel wahrgenommen wird. Selbst wenn sich die Eltern noch so mühen, stimmt die Atmosphäre nicht, wird ein Krebs-Kind das spüren und – auf sich beziehen. Diese sensible Wahrnehmung lässt es leicht eingeschnappt sein und sich „schmollend“ zurück ziehen - wie die Schnecke in ihr Häuschen, wenn die Umgebung nicht mehr freundlich erscheint. Worte helfen kaum. Allein liebevolles Verständnis wird es wieder hervor locken können.
Der Spruch: „Wenn es den Eltern gut geht, geht es auch dem Kind gut“ ist beim Krebs-Kind ganz besonders zutreffend. Klarheit der Eltern in ihren Emotionen ist sehr wichtig, damit es spüren lernt, was zu ihm gehört und was nicht. Nur so kann das Krebs-Kind sich mit der Zeit emotional von seiner Umwelt abgrenzen und dabei aus seiner eigenen Gefühlswelt viel Lebensfreude beziehen.


Das Kind mit...

...Krebs – Mond
erlebt Geborgenheit, wenn es viel Zärtlichkeit und emotionale Zuwendung erfährt
...Krebs – Aszendent
zeigt sich grundsätzlich über seine aktuellen Gefühle
Mond zeigt, was das Kind braucht, damit es ihm gut geht
...Krebs – Sonne
kann sich nur schwer abnabeln und braucht länger als andere, um seinen Weg zu gehen.


Mögt ihr eure Krebs-Seite beschreiben?
Wie sieht sie bei euren Kindern aus?

Viele Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.233 Sekunden
Powered by Kunena Forum