Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Löwe-Energie

Re: Löwe-Energie 5 Jahre 10 Monate her #9301

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Da haben wir es, das diesjährige Antrittshoroskop der Sonne im Löwen!

Die Sonne im Löwen liebt ja die Darstellung, das von Herzen kommende und eine Ausstrahlung von optimistischer Wärme.
Kreativität und Organisationstalent stehen hoch im Kurs.
Dabei geht es nicht um Kleinigkeiten oder Details - im Löwen ist die Sonne großzügig und verteilt gerne im großen Stil.
Alles was sich bisher vielleicht noch im Schatten abgespielt hat, wird nun ins volle Licht geholt; die Sonnenkraft ist auf dem Höhepunkt und strahlt ganz selbstbewusst bis in den letzten Winkel.

Hochsommer - den spüren wir dieses Jahr recht deutlich und zeitweise packt einem schon ein wenig die Trägheit. Ein bißchen Hof halten und auf den Lorbeeren thronen gelingt jetzt besonders gut und in der Mittagshitze und an den warmen Sommerabenden braucht es dafür auch keine besondere Ausrede. Die Natur verspricht Fülle - man braucht nur zuzugreifen.

Mit Jupiter an ihrer Seite mag die Sonne es diesmal besonders leicht haben, ihre Qualitäten so richtig wachsen zu lassen.
Die Konflikte mit Mars nehmen in ähnlicher Weise ab, wie die Nähe zu Jupiter zunimmt. Aber gerade dieser Übergang vom einen zum anderen mag etwas kritisch sein und während die Reibung noch wirkt, nimmt auch das Wachstumspotential zu. Übertreibungen und Überschwang können sich zeigen:
Vielleicht gibt sich die Sonne jetzt zu siegessicher, hält sich für die oder den Allergrößte/n und präsentiert sich in zuviel eitler Großspurigkeit.

Liebe Sonne,
erinnere dich in diesen Tagen doch vor allem an deine schönsten Seiten und lasse Lebenslust und Herzlichkeit wachsen!
Dein Treffen mit Saturn und der dann abzulegende Rechenschaftsbericht kommt in der zweiten Hälfte deiner diesjährigen Löweregentschaft noch früh genug...!
Dann würden wir uns vor allem über eines freuen wollen: Eine positive Bilanz!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Löwe-Energie 10 Jahre 6 Monate her #249

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Gedanken zur Wassermann / Löwe Achse:

Wahrscheinlich gibt es nur wenige „wahre“ Helden. Und ein Held ist immer nur in Bezug zur „Masse“, die ihn umhüllt, verbirgt und zugleich anbetet, groß. Denn er (der Held) bedarf der „Masse“ genauso, wie sie seiner bedarf.
Aber in jedem von uns schlummert ein „kleiner Löwe“, denn ein Jeder hat eine Sonne, ein 5. Haus und vor allem einen Lebensbereich, über den das Zeichen Löwe herrscht. Dieser Bereich ist am prädestiniertesten, um dem Leben als „eigensinniger“ Mensch gegenüber zu treten und sich aus den Konventionen unserer Erziehung und unserer Herkunft zu befreien. Dieser Bereich unseres Horoskops, der von Löwenenergie gespeist wird, ermöglicht es uns, uns von der Masse abzusetzen und mutig einen autonomen Weg zu gehen. Er spiegelt aber auch den Lebensbereich, in welchem wir uns am ehesten überschätzen, oder dazu neigen, durch Egoismus und übertriebenen Stolz über die Interessen Anderer hinwegzugehen. Hier gilt es, mit Selbstbewusstsein, Kreativität und Wärme, die Entwicklung des eigenen Egos in Einklage mit den gesellschaftlichen Interessen zu entwickeln und sich sowohl als Mitglied der Gesellschaft zu verstehen , als auch den Weg zum wahren einmaligen ICH zu beschreiten. Also lasst uns kleine Helden sein, auf dass unsere Sonnen uns und Andere wärmen mögen.


Hierzu zwei wunderbar passende Zitate von
Herrmann Hesse:

.....................Es gibt für uns keinen anderen Weg der Entfaltung und Erfüllung, als den der möglichst vollkommenen Darstellung des eigenen Wesens nach dem Gebot: „Sei Du Selbst“
Das dieser Weg durch viele moralische und andere Hindernisse erschwert wird, dass die Welt uns lieber angepasst und gehorsam sieht als eigensinnig, daraus entsteht der Lebenskampf.
Da muss jeder für sich allein, nach seinen eigenen Kräften und Bedürfnissen entscheiden, wieweit er sich der Konvention unterwerfen oder ihr trotzen will.
Wo er die Konvention, die Forderung von Familie, Staat, Gesellschaft in den Wind schlägt, muss er es tun mit dem Wissen darum, dass es auf seine eigene Gefahr hin geschied.
Wieviel Gefahr einer auf sich zu nehmen fähig ist, dafür gibt es keinen objektiven Maßstab.
Man muss jedes Zuviel, jedes Überschreiten des eigenen Maßes büßen, man darf ungestraft, weder im Eigensinn, noch im Anpassen zu weit gehen.....................



.......Der Held ist nicht der gehorsame brave Bürger und Pflichterfüllter.
Heldisch kann nur der Einzelne sein, der seinen >eigenen Sinn< seinen edlen, natürlichen Eigensinn zu seinem Schicksal gemacht hat.
„Schicksal und Gemüt sind Namen eines Begriffes“, hat Novalis gesagt.
Aber nur der Held ist es, der den Mut zu seinem eigenen Schicksal findet........


Liebe Grüße
sonnenwende
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden
Powered by Kunena Forum