Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Jupiter im Horoskop – Skorpion/Pluto

Jupiter im Horoskop – Skorpion/Pluto 3 Jahre 10 Monate her #12258

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Liebe Aria,

du sprichst, wenn du schreibst "Meine Freundin ist Skorpion" davon, dass ihre Sonne im Zeichen Skorpion steht. Im Horoskop wird jedoch nicht nur die Sonne betrachtet, sondern auch die Positionen von Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto im Horoskop werden gedeutet und ergeben in der Zusammenschau das Gesamtbild der Persönlichkeit eines Menschen.
So gesehen kann es sehr gut sein, dass du deine Freundin ganz anders wahr nimmst, als von mir beschrieben und vielleicht trifft nur ein bißchen davon zu.

Die Sonne ist zwar ein wichtiger Faktor im Horoskop, aber für eine stimmige Aussage über einen Menschen reicht ihre Betrachtung alleine nicht aus.

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Jupiter im Horoskop – Skorpion/Pluto 3 Jahre 10 Monate her #12242

  • Aria
  • Arias Avatar
  • Offline
Hallo,
Sie schrieben sehr viel über Skorpion. Aber ich möchte Sie fragen, ob es möglich ist, dass der Mensch mit normaler Beschreibung dieses Sternzeichens absolut nicht vergleichbar ist? Meine Freundin ist Skorpion, aber sie ist nicht so, wie du beschrieben hast. Wovon hängt es ab?
Aria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Jupiter im Horoskop – Skorpion/Pluto 4 Jahre 9 Monate her #11401

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Jupiter im Horoskop – Skorpion/Pluto

Zum Ingress der Sonne in das Tierkreiszeichen Skorpion am 23.10.15, steht Jupiter auf 15°16‘02‘‘ in der Jungfrau. Damit hat er dieses Zeichen bereits zur Hälfte durchschritten; bis zur Halbzeit, nach dem Eintritt in die Jungfrau und vor seiner nächsten Rückläufigkeit am 08.01.16, dauert es nur noch wenige Tage.




Über Einsamkeit kann sich Jupiter in der Jungfrau aktuell wirklich nicht beklagen. Gerade verabschiedet er sich noch von Mars, da klopft bereits die Venus an. Im Gepäck hat sie reichlich plutonische Energie, aus der Jupiter sich eigentlich gerade lösen wollte. Auch Chiron winkt aus den Fischen herüber. Die aktuelle Energie auf den Punkt gebracht: Grenzen setzender Opferungswille versus grenzenloses Leid und die Erkenntnis: alles Begehrenswerte ist vergänglich.

Jupiter im Skorpion, dort könnte ihm leicht etwas mulmig werden. Nach klassischer Betrachtung steht er auch hier peregrin, wie vorab in der Waage. Allerdings mag ihm das jetzt vorkommen wie vom Regen in die Traufe zu geraten, denn statt dem Genuss der äußeren Fülle, wie im Gegenzeichen Stier, steht nun der Abgang in den Keller auf dem Programm...

Die tiefsten Geheimnisse und das Hintergründige sind es, was Jupiter im Skorpion in seinen Bann zieht. In der Verwandlung erkennt er den Sinn, dazu braucht es das zuunterst Verborgene, die Suggestivkräfte der Seele. Der Magie möchte er zur Entfaltung verhelfen, segensreiche Heilkräfte, die ihn schließlich auch im dunklen Urgrund das Gute erkennen lassen. Jupiter weiß im Skorpion um die transformatorischen Kräfte von Okkultem und der Sexualität.

Leider ist Jupiter auch bekannt dafür, dass Übertreibungen aller Art von ihm nicht gescheut werden. Im Skorpion kann es leicht passieren, dass Magie auf einmal zu Machtmissbrauch wird. Aus einem in den Bann gezogen sein, wird mitunter Besessenheit und der Glaube, genau zu wissen was für den Einzelnen das Heil bringt, mag ihn rücksichtslos und grausam werden lassen. Wenn er aus der Abhängigkeit eines anderen Menschen seine eigene Größe zu ziehen glaubt, beginnt Jupiter selbst in den Abgrund zu steigen…

Die Kräfte des Unbewussten sind nicht leicht zu handhaben. Um sie zum Wohle zu erforschen und anzuwenden braucht es Jupiters Einsicht, dass der wahre Schamane die Mächte anrufen aber nie zwingen kann.

Wenn Jupiter auf Pluto trifft, gibt es keinen Zufall mehr…

Stattdessen ist es der Reichtum der Tiefe und das Vertrauen in die Urkräfte, mit deren Hilfe die Dinge voll Überzeugung zum Guten gewandelt werden können. Wachstum trifft Transformation – alles ist möglich… Wir erleben starke Suggestivkräfte mit dem Potential zu Regeneration und Heilung. Das Licht trifft den Schatten und aus dem Glauben erwächst die Magie eines edel gesonnenen Schamanismus.

Die Verbindung von Jupiter und Pluto mag manchmal aber auch etwas von Glückserzwingung in sich tragen. Ein Nährboden für Machtverherrlichung und Fanatismus kann entstehen, eine fixe Idee mag zur beherrschenden Weltanschauung werden um zu verführen oder verführt zu werden. Zwänge und Neurosen mögen aus der Tiefe emporsteigen, Bilder malen die mächtig werden, ohne dass selbst Macht über sie gewonnen werden kann.

Jupiter und Pluto – Glaube und Überzeugungskraft. Damit die beiden transformatorisch Berge versetzen können, braucht es die Fähigkeit, Psyche und Geist im Guten zu befehligen – die edelste Aufgabe dieser Verbindung.

Jupiter – Pluto Verbindungen im Horoskop:

Im Horoskop erkennt ihr sie mit Jupiter im Skorpion oder im 8. Haus. Pluto im 9. Haus zeigt es an, sowie jede Aspektverbindung dieser beiden Planeten. Der Herrscher von Haus 9 in Haus 8 und umgekehrt, gibt Hinweise und auch im Transit können wir mit diesem Thema nachhaltig konfrontiert werden.

Eine Energie, die man nicht unbedingt immer gerne bei sich behält. Projektion und Schattenthemen sind möglich. Ein Forschungsprojekt mit Tiefgang, wie erlebt ihr das?

Liebe Grüße
Claudia
Letzte Änderung: 3 Jahre 10 Monate her von fritsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.093 Sekunden
Powered by Kunena Forum