Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stundenastrologie

Stundenastrologie 8 Jahre 6 Monate her #8228

  • Belanglos
  • Belangloss Avatar
Guten Abend,

vielleicht hat jemand Ahnung, wie man ein Stundenhoroskop wertet und Lust und Zeit es zu tun?

Ich war am 24.9. im Theater und habe mich in die Schauspielerin verguckt. Ich steh nun mal auf blond

Da meine Venus auf 8.27 Grad seit einiger Zeit Besuch von Uranus im Quadrat und Pluto in Konjunktion hat/te, verliebe ich mich jede Woche neu, in weit entfernte und nicht greifbare Frauen. Saturn ist raus aus dem Sextil und steht nun im Sextil zu meiner Sonne. Ich spüre da nichts, außer Zwang, was nicht Saturn sein kann.

Auch diese Frau ist natürlich nicht lesbisch, würde ich mal annehmen, auch wenn sie ein kleines bisschen an einen "Macho" erinnert und an einen typischen Krebs aber süß, obwohl ich Krebse nicht mag.

Ich war also im Theater und machte mir keine großen Hoffnungen, sie verschwand aus meinem Gedächtnis und dann wurde Merkur wieder direktläufig und schon war sie wieder da, aber so stark, dass es schon nicht mehr normal ist und da ich auch nicht normal bin, habe ich ihr am Samstag einen Brief geschickt, ins Theater. Der müsste spätestens Donnerstag ankommen und ich hoffe, dass sie ihn auch persönlich bekommt.

Ich kann machen, was ich will, Stundenhoroskope kapiere ich nicht. Wann und wo und in welchem Haus man dreht und wie auch immer.

Ich bin dann der AC, wenn ich komme? Ich dachte der Herrscher von Fische wäre Neptun, doch es soll Jupiter sein. Der steht im 5. Haus.

Neptun steht im 12. Haus rückläufig. Wir haben beide je Neptun in 12, sie im Schützen rückläufig und ich im Skorpion.

Sie lief zwar an mir vorbei, gesehen und gespürt wird sie mich jedoch nicht haben, trotz Neptun

Wer ist sie und was? Ist sie der DC oder das Theater? Wäre sie der DC, wäre sie Merkur, der im 7. Haus Waage steht, wäre sie das Theater, der Arbeitsplatz, 6 oder 5?

Uranus steht im 1. Haus. Kann es sein, dass Uranus für die Ferne steht, weil das Theater im Ausland war?

Der Mond steht im 3. Haus Zwillinge. War sozusagen eine-Eine-Frau-Show, sie hat viel gesprochen. Logisch. Mond stand an dem Tag auf ihrem Radix-Mars.

Der Mond lief nun dreimal durch den gesamten Radix und ich frage mich, ob man sehen kann, ob es "weitergeht", was nie begonnen hat oder was beginnen kann, auch jetzt durch den Brief? Sich kennen lernen?

Vielen Dank schon mal.

B.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.092 Sekunden
Powered by Kunena Forum