Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Radix

Re: Radix 8 Jahre 4 Monate her #8629

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo krebsneu,

man kann sich da etwas annähern.
Z.B. ist es mit einiger Mühe und Zeitaufwand möglich, über die Langsamläufer das Jahr herauszufinden.
Sonne und Mond geben dir Anhaltspunkte über Monat und Tag, auch über die Tageszeit.

Für das Jahr
musst du wissen, welche Umlaufgeschwindigkeit die Langsamläufer haben, kannst schauen, wo stehen sie heute und wo stehen sie in der vorliegenden Radix.
Also ist die Frage, wieviel Grad sind sie ausgehend von der Radix bis heute weiter gewandert und wie lange brauchen sie in etwa für diesen Weg?
Für einen Umlauf braucht...
...Pluto ca. 248 Jahre, hält sich zwischen 13 und 30 Jahren in einem Zeichen auf und ist von daher nicht erste Wahl bei der Spurensuche.
...Neptun ca. 165 Jahre, bleibt im Durchschnitt 13-14 Jahre in einem Zeichen.
...Uranus ca. 84 Jahre, wobei er im Durchschnitt 7 Jahre braucht, um durch ein Zeichen zu wandern.
...Saturn ca. 29,5 Jahre und wandert ungefähr 2,5 Jahre durch ein Zeichen.
Wenn du dich angenähert hast, kannst du mit einem Astroprogramm oder einem Buch der Ephemeride versuchen, das exakte Jahr und den Monat zu bestimmen.

Beim Monat
hilft dir dann natürlich die Sonne.
Sie steht alljährlich zur gleichen Zeit (+/- 1 Tag) auf dem gleichen Grad.

Beim Tag
unterstützt dich widerum der Mond und seine Gradstellung kann dir auch helfen,

die Uhrzeit
einzugrenzen, da er sehr schnell ist.
Dabei ist die Stellung der Sonne nicht unerheblich.
Du kannst sehr leicht erkennen, ob es sich um eine Tag- oder eine Nachtgeburt handelt, je nachdem, ob die Sonne in der oberen oder der unteren Hälfte des Horoskopes steht.
Über den Monat, den du ja über die Sonne ermitteln kannst, lässt sich etwas aussagen, über die Tageslänge, also die Jahreszeit.
Es ist ja z.B. ein Unterschied, ob die Sonne im Januar auf halber Strecke zwischen AC und MC steht, oder im August.
Die Zeitspanne von Sonnenaufgang bis zur Himmelsmitte ist im Sommer natürlich größer als im Winter.

All' das sind Möglichkeiten, sich anzunähern.

Beim Ort des Geschehens hört es dann aber auf.
Eine Eingrenzung könnte gelingen, wenn man herausfindet, in welchen Teilen der Welt zu der ermittelten ungefähren Zeit die Sonne wie zum Horizont steht und was es da aktuell für eine Jahreszeit und eine Zeitzone hat...

So, jetzt wünsche ich dir fröhliches Rechnen und Kombinieren!
Bitte melde dich unbedingt, wenn du fertig bist und schreibe uns, wie des dir geht...

Wir sind gespannt, was du herausfindest!

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Radix 8 Jahre 4 Monate her #8617

  • krebsneu
  • krebsneus Avatar
  • Offline
Hallo Claudia,

nein ich habe nicht mal den Tag. Also einfach nur eine Radix vor mir liegen.
Ich kaufte ein Buch in dem eine Radix drin war. Beim ansehen dieser kam mir so der Gedanke es wäre doch schön wenn ich etwas mehr über die person wissen könnte. Wie eben Geburtstag usw.

Kann man das herausbringen, das war meine frage?

Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Radix 8 Jahre 4 Monate her #8613

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo krebsneu,

ich nehme an, wenn du schreibst, "ohne Geburtsdaten", dass du die Geburtszeit meinst, die dir fehlt."krebsneu":1q4tsanx schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit diese herauszufinden anhand der Radix?
Es gibt die Möglichkeit der Geburtszeitkorrektur.
Dazu muss man aber grundsätzlich auch eine Zeitangabe haben. Dann ist es möglich, durch bestimmte Techniken die Geburtszeit etwas zu korrigieren. Mehr als 15 Minuten plus/minus werden aber als seriös nicht erreichbar beschrieben.

Die Geburtszeit grundsätzlich aus der Radix zu erkennen, ohne ungefähre Zeitangabe ist nicht möglich.

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radix 8 Jahre 4 Monate her #8607

  • krebsneu
  • krebsneus Avatar
  • Offline
Hallo,

könnt Ihr mir helfen? Ich habe eine Radix vorliegen aber ohne Geburtsdaten. Gibt es eine Möglichkeit diese herauszufinden anhand der Radix?

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum