Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7784

  • Bettina
  • Bettinas Avatar
  • Offline
Hallo Claudia,

ja, das hast Du ja mal wieder toll beschrieben:"bluemoon":1c6ws0to schrieb:
Für mich gibt es diese Seiten von Trauer wieder. Eben das natürlich Schwermütige in einer solchen Situation und dann die Fähigkeit trotzdem weiter zu gehen.
"bluemoon":1c6ws0to schrieb:
hat auch ein deutliches Angstpotential, wenn der Mensch sich einer Situation nicht gewachsen fühlt.
Das habe ich in diesem Lied auch gesehen, gespürt und das halte ich auch für sehr wesentlich, was Saturn angeht.

Dass Saturn alles andere als eine Lichtgestalt ist, das würde ich so ohne weiteres nicht unterschreiben. Vielleicht irre ich mich da aber auch, vielleicht liegt da in mir irgendeine Verwechslung mit einem anderen Planeten(-Prinzip) vor. Ich behalte das mal im Sinn und versuche das aufzuklären; Saturn ist in meinen Augen sozusagen die Respektsperson par excellence..
"bluemoon":1c6ws0to schrieb:
noch kurz zu den Liedern, die du in deinem letzten Beitrag verlinkt hast: Puuh, ja - ziemlich viel Saturn...
Ich merke aber, dass mir dabei das postiv Energetisierende von Saturn oder auch vielleicht der "Schuß Jupiter" fehlt...
Ja, ich hatte es ja auch - zumindest bei dem einen schon - angedeutet. Ich musste schonöfter bei diesen Liedern, die ich irgendwie wohl sehr mag, denken, dass sie viel vom Mitgefühl (Neptuns) mit verletzten, schicksalhaft in sich zurückgezogenen Menschen haben. Viel Verständnis, dass gleichzeitig mit der Ohnmacht kämpft.
Direkte Aussicht, wie eine durch Jupiter ausgelöste Lebensperspektive, ist da wirklich wenig.
Scherzeshalber versuche es nun noch einmal mit etwas Aufmunterung durch ein Lied von Uta Köbernick, die zwar auch eine ziemlich durchgeistige Lebenssicht hat, aber immer noch so etwas trotzig Geerdetes. Viele Grüße !
[color=#FFFF40:1c6ws0to][i:1c6ws0to]Uta Köbernick - Scheitern[/i:1c6ws0to][/color:1c6ws0to]
[url:1c6ws0to]http://youtu.be/7CGYDRd4sUg[/url:1c6ws0to]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7781

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo Bettina,

noch kurz zu den Liedern, die du in deinem letzten Beitrag verlinkt hast: Puuh, ja - ziemlich viel Saturn...
Ich merke aber, dass mir dabei das postiv Energetisierende von Saturn oder auch vielleicht der "Schuß Jupiter" fehlt...

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7780

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo Bettina,"Bettina":2lqa5o1k schrieb:
"Stark wie zwei", das hat mich auch sehr überrascht das Lied. Das gibt die ungeheure Kraft und Treue, die nur einen kleinen Funken der Überzeugung braucht, um bereit zu sein "alles" zu tun/zu geben, wieder. Woran das wohl liegt ?, kommt das wohl auch daher, dass Saturn die Konfrontation mit Unangenehmen nicht grundsätzlich ablehnt; wenn er auch nicht so versessen darauf ist wie Pluto.
ja, das Lied tut einerseits gut und wirkt andererseits dunkel-schwermütig. Für mich gibt es diese Seiten von Trauer wieder.
Eben das natürlich Schwermütige in einer solchen Situation und dann die Fähigkeit trotzdem weiter zu gehen.

Dass es dunkel wirkt - na ja, Saturn ist ja zunächst mal alles andere als eine Lichtgestalt. Er mag nicht versessen sein auf das Unangenehme, hat auch ein deutliches Angstpotential, wenn der Mensch sich einer Situation nicht gewachsen fühlt. Trotzdem spürt dieser Mensch, dass die Saturnenergie ihn auch nicht daran vorbei lässt - er muss da durch, sich der Krise stellen und wachsen.
Hinterher ist Saturn immer noch keine Lichtgestalt - will er auch gar nicht sein - sondern verhilft zu einer ernst gereiften Persönlichkeit.
Diese Stärke, die daraus erwächst, findet man in dem Lied sehr deutlich wieder - finde ich.

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7776

  • Bettina
  • Bettinas Avatar
  • Offline
Hallo,
ich könnte mich dem Kommentar von "Belanglos" schon auch anschließen, was die Musike von Apocalyptica angeht. Streicher würde ich auch meistens mit Saturn assoziieren. Das Streichen oder Anschlagen einer Saite zur Tonerzeugung ist sehr sparsam und gleichzeitig gezielt auf der Linie zwischen innen und außen. Das Chronos-Quartet gibt für mich diese Qualität immer wieder exakt wieder.
Kronos Quartet - One Earth, One People, One Love (Terry Riley)
[url:2fhx2x30]http://youtu.be/WtK3lZeRDsI[/url:2fhx2x30]
Kronos Quartet, Early Music - Bells
[url:2fhx2x30]http://youtu.be/3eHoZSEZcFA[/url:2fhx2x30]

Dota und die Stadtpiraten - Astronaut
[url:2fhx2x30]http://youtu.be/QlS54cRk1F0[/url:2fhx2x30]

Dota Kehr - Mit der Geschwindigkeit des Schalls,
[url:2fhx2x30]http://youtu.be/gs8Ni82S7k0[/url:2fhx2x30]
ein Lied, dass auf mich einen sehr neptunischen Eindruck macht, schon weil hier jemand in einer menschliche Situation beschrieben wird, der sich wie in einem Labyrinth in Gefangenheit jenseits der konkreten Welt befindet und nur durch einen großen Sprung (was allerdings schon wieder eher uranisch ist) und [i:2fhx2x30][b:2fhx2x30]Vertrauen [/b:2fhx2x30][/i:2fhx2x30](Neptun) erreicht werden kann. Da schließt dieses Lied allerdings wieder an "Stark wie zwei" von Udo Lindenberg an.
"Stark wie zwei", das hat mich auch sehr überrascht das Lied. Das gibt die ungeheure Kraft und Treue, die nur einen kleinen Funken der Überzeugung braucht, um bereit zu sein "alles" zu tun/zu geben, wieder. Woran das wohl liegt ?, kommt das wohl auch daher, dass Saturn die Konfrontation mit Unangenehmen nicht grundsätzlich ablehnt; wenn er auch nicht so versessen darauf ist wie Pluto.
Ich luftunter- und wasserüberbetonte hänge mich hier mit meinem langen Text mal etwas unüberlegt weit aus dem Fenster -, das kritisch zu hinterfragen, überlasse ich mal Euch
Ein ganz besonderes und schönes Lied zur Grenze zwischen hier und den Transsaturniern finde ich auch dieses von Dota Kehr: Ster[color=#8000BF:2fhx2x30]n[/color:2fhx2x30][color=#404040:2fhx2x30]e[/color:2fhx2x30]
[url:2fhx2x30]http://youtu.be/gqwuGimx-Aw[/url:2fhx2x30] Wenn es auch z.B. das 10. Haus nicht erklärt, sondern bestenfalls "nur" die fließenden Übergänge zwischen den Spitzen (in den Quadranten),[i:2fhx2x30] wenn man so will.[/i:2fhx2x30]!
Bettina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7764

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo Belanglos,"Belanglos":1oxe5hsp schrieb:
Für meine Sonne ist das viel zu düstere Musik, die mich aggressiv macht, weil sie nicht zum Ende kommt.
welche Musik genau meinst du, "Farewell" oder "Stark wie Zwei" oder beides?

Was mag deine Sonne denn gerne?

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Musik: Steinbock / Saturn / 10. Haus 8 Jahre 2 Monate her #7763

  • Belanglos
  • Belangloss Avatar
Für meine Sonne ist das viel zu düstere Musik, die mich aggressiv macht, weil sie nicht zum Ende kommt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.092 Sekunden
Powered by Kunena Forum