Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Jupiter im Horoskop - Steinbock-Saturn

Jupiter im Horoskop - Steinbock-Saturn 5 Jahre 4 Wochen her #12259

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Liebe Aria,

eine Krise im Alter von 50 Jahren können viele Menschen durchleben, das ist nicht an ein spezielles Tierkreiszeichen gebunden oder tritt dort öfter auf, als bei anderen.

Du fragst, wie ihr euch verhalten sollt.
Miteinander reden ist immer das Beste, um einander zu verstehen. Wenn die Ehe deiner Eltern - wie du schreibst - bisher in Ordnung war, sollte deine Mutter offen mit deinem Vater sprechen und nicht versuchen hinter seinem Rücken etwas heraus zu bekommen. Damit zerstört auch sie die Harmonie und macht die Dinge eher schwieriger als besser.

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Jupiter im Horoskop - Steinbock-Saturn 5 Jahre 1 Monat her #12252

  • Aria
  • Arias Avatar
  • Offline
Hallo,
bitte geben Sie mir Rat. Ich kam auf dieses Forum und ich habe so viele Fragen auf alle Zeichen, aber solange niemand antwortet, und das ist schade. Ich frage trotzdem noch einmal. Mein Vater ist ein Steinbock. Er und meine Mutter lebten in Ordnung, aber in letzter Zeit der Vater verhält sich seltsam. Die Mutter vermutet, dass er die Geliebte hat und brachte sogar ein spezielles Programm hier whatsappmitlesen.de/spy-apps-rezensionen/ um seine Nachrichten zu lesen. Aber sie lernte nichts. Man sagt, dass die Steinbockmänner als sie 50 Jahren zur Krise kommen. Ist das richtig? Und wie müssen wir uns verhalten?
Aria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Jupiter im Horoskop - Steinbock-Saturn 5 Jahre 9 Monate her #11614

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Jupiter im Horoskop – Steinbock-Saturn
Der Sonnen-Ingress in das Tierkreiszeichen Steinbock am 22.12.15, die Wintersonnenwende, fand statt mit Jupiter auf 22°46‘45‘‘ in der Jungfrau. Zum Wintersolstitium, dem „scheinbaren Stillstand der Sonne“, an dem sie ihre südlichste Stellung am Wendekreis des Steinbocks erreicht um dann wieder „umzukehren“, wird auch Jupiter schon bald stationär, um am 08.01.2016 seine Rückläufigkeitsphase zu beginnen.



Jupiters Begegnungen in den nun schon zurück liegenden Weihnachtstagen zeigten, mit Venus (Skorpion) im Sextil und Merkur (Steinbock) im Trigon am 24. und 25.12., was die Welt aktuell so nötig braucht: Wahrhaftige Hinwendung und Orientierung gebende Worte, Menschenfreundlichkeit gerade auch im Kleinen. Dass diese Themen wie Menschenfreundlichkeit, Hoffnung und der heilsame Blick auf das Wesentliche auch im neuen Jahr eine durchaus schicksalhafte Dimension annehmen können, wird deutlich wenn wir sehen, dass der Mond als „Überbringer des Lichtes“, am 31.12. in einer Konjunktion die Anliegen Jupiters aufnimmt und diese Energien kurz darauf in einer zweiten Konjunktion an den Mondknoten weiter gibt. Eine Schwingung, die bis beinahe Ende Januar erhalten bleibt, da sich Jupiter und der Mondknoten bis dahin auf max. 1,6° Orbis aneinander angenähert haben werden, bevor sie sich wieder voneinander entfernen. Wie es mit dem Prinzip Hoffnung und dem Wunsch nach Harmonie und Glück nach diesen ersten Tagen des neuen Jahres weiter geht, werden wir sehen wenn am 18.01. das Quadrat zu Venus exakt wird. Mit Beginn des Juni wird dieses Thema dann erneut in größerem Rahmen aufgegriffen.

Jupiter in Steinbock, Recht und Ordnung! Aus klassischer Perspektive steht Jupiter hier im Fall, denn ausschweifendes Glück, wie er es sonst doch liebt, kann er so freilich nicht entfalten. Hier kann er vielmehr die Bereitschaft entwickeln, staatstragende Aufgaben im Sinne von hoher Verantwortung, Pflichtbewusstsein und Aufrichtigkeit zu übernehmen.

Konservative Werte im besten Sinne entwickeln, geradlinig und diszipliniert eine Burg aus Zuverlässigkeit errichten, das steht Jupiter hier gut an. Er schätzt es, wenn mit Ernst und Schlichtheit die Aufgaben gemeistert werden und er zum Hüter von Gesetz und Tradition aufzusteigen vermag.

Sollte uns Jupiter im Steinbock in düster-grauem Umhang begegnen, den mahnenden Zeigefinger vor sich her tragend, dann hat er seiner Neigung zu übertreiben in negativer Art nachgegeben. Auf einmal ist ihm das Vertrauen abhanden gekommen und wir sehen ihn übermäßig streng, ängstlich, innerlich erstarrt und depressiv. Nichts Großzügiges umgibt ihn mehr, was bleibt ist schulmeisterliche Kleinlichkeit.

Der schlichte Rat an Jupiter mag hier lauten: Durch klare Regeln und Grenzen wird ein Raum geschaffen, in dem man den Fluss des Lebens vertrauensvoll fließen lassen kann.

Jupiter und Saturn, ein Duo setzt auf bleibende Werte…

Mit Optimismus und Realismus zugleich geht es hier ans Werk. Die beiden wissen, dass es einen Rhythmus geben muss, in dem Wachstum und Rückschnitt im Wechsel die Bedingung ist, für Dauerhaftigkeit. Solide Überzeugungen sind die Grundlage für das nötige Durchhaltevermögen, um jenseits des schnellen Erfolges die Freude am langsamen, dafür nachhaltigen Wachstum zu behalten.

Kommt diese Freude abhanden, beginnt sich vielleicht Pessimismus breit zu machen. Es mag ein hin und hergerissen Sein entstehen, zwischen Vertrauen und Misstrauen, zwischen Großzügigkeit und Geiz. Die Angst vor Unglück, bei dem Zulassen von „zu viel“ Üppigkeit und Ausdehnung, könnte aus gelebtem Glauben ein nur noch totes Ritual werden lassen.

Jupiter und Saturn – Glaube und Festigkeit. Das Bild des Leuchtturms auf einem Fels in der Brandung mag da aufsteigen. Damit Fundament und Gebäude bestand haben, ist dieses Duo aufgefordert, stets bei allem den Sinn zu betrachten und ihm die stabile Form zu geben.

Jupiter – Saturn Verbindungen:
Das Horoskop zeigt sie euch mit Jupiter im Steinbock oder im 10. Haus und mit Saturn im Schützen bzw. im 9. Haus, natürlich auch durch Aspekte zwischen diesen beiden Planeten. Darüber hinaus besteht eine solche Verbindung, mit dem Herrscher von Haus 9 in Haus 10 oder umgekehrt.

Euch allen wünsche ich, ein schönes Weihnachtsfest verlebt zu haben, Neugierde auf wundersame Rauhnächte und ein gutes Ankommen im neuen Jahr!

Liebe Grüße
Claudia
Anhang:
Letzte Änderung: 5 Jahre 3 Wochen her von fritsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.092 Sekunden
Powered by Kunena Forum