Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Frühlingsgeschichten Stier

Re: Frühlingsgeschichten Stier 12 Jahre 7 Monate her #178

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Hallo Helen,

Du sitzt in Deinem Garten an der Nordsee - herrlich, ich kann den Genuss richtig spüren...

Die technischen Probleme haben sich denn auch in der sonnigen Frühlingsluft mittlerweile aufgelöst, es bleibt uns also nichts anderes übrig, als weiter zu geniessen!

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Frühlingsgeschichten Stier 12 Jahre 7 Monate her #177

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Hallo Sonnenwende und Bluemoon,
mir gefallen eure Beiträge sehr. Ich sitze gerade im Garten an der Nordsee, alles nimmt Wurzel an, wird dicker, kräftiger, saftiger, die Sprossen ballen sich, bereit zu platzen und die Sonnenstrahlen erfreuen mich. Übrigens hatte ich technisch keine Probleme, auf einen Beitrag zu reagieren...
Liebe Grüße
Helen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Frühlingsgeschichten Stier 12 Jahre 7 Monate her #176

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Liebe Sonnenwende,

dieses Gedicht gefällt mir gut und es passt auch sehr schön zum Mythos der Venus, als Tochter des Himmelsgottes und der Mutter Erde.

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Frühlingsgeschichten Stier 12 Jahre 7 Monate her #175

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Ihr Lieben

Ich möchte Euch gern an einem wunderschönen Gedicht über die urwüchsige Kraft des Frühlings teilhaben lassen. Ist zwar keine Geschichte, aber Lyrik passt denke ich auch ganz gut in diese Kategorie.
Ich mag dieses Gedicht sehr. Es verkörpert in meinen Augen ganz wunderbar die fruchtbare Stierenergie.

Der Mai
Dieser Monat ist ein Kuß,
den der Himmel gibt der Erde,
Daß sie jetzund seine Braut,
künftig eine Mutter werde.

Logau, Friedrich von (1604 - 1655)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frühlingsgeschichten Stier 12 Jahre 7 Monate her #174

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Frühlingsbeobachtungen im Stier

Noch ist die Luft frisch, doch die Sonne hat Kraft. Die Krume liegt feucht, oft noch brach – es duftet erdig, verheißungsvoll. Die Wiesen bekommen Farbe, ein sattes Grün beginnt zu leuchten und überall sind die gelben Tupfen des Löwenzahn zu sehen. Morgens früh erreicht das Singen der Vögel einen beachtlichen Pegel, die Reviergrenzen werden geräuschvoll bekannt gegeben. Aber es beginnt auch das Werben, denn bald wollen die Nester gefüllt und das wertvolle beginnende Leben in ihnen geschützt werden. Erste Frühlingsgewitter lösen zeitweise die Sonne ab und geben den aufstrebenden Pflanzen die nötige Feuchte. Das Vieh ist meist noch nicht auf den Weiden, denn die Nächte sind oft noch kalt. Etwas Geduld wird benötigt, die neu erstehende Üppigkeit braucht noch mehr Substanz. Dennoch blühen die Obstbäume und lassen die Insekten in ihrem Nektar genüsslich schwelgen. Unterschlupf wird gesucht und in Besitz genommen von unterschiedlichem Getier, um dem neuen Leben eine Heimstatt einzurichten.
Eine Zeit der Festigung, der Verwurzelung, der Harmonisierung im gemeinsamen Tanz der männlichen und weiblichen Kräfte.

Wie erlebt Ihr diese Zeit?

bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden
Powered by Kunena Forum