Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stier-Energie, 20.04.09

Re: Stier-Energie, 20.04.09 11 Jahre 6 Monate her #2533

  • schaca
  • schacas Avatar
  • Offline
"Moon":2lofwfgq schrieb:
Hallo evapeterculik,

natürlich wurden die Schattenseiten z.B. meines Stierkindes nicht so in die Beschreibung mit einbezogen. Manchmal sind Stiere stur, hart und zeitweise auch unversöhnlich. Meine Tochter hat das Verhältnis zu ihrer langjährigen Freundin Sophia von gleich auf jetzt und das für immer beendet. Irgendwie hatte wohl ein kleiner Streit schon längere Zeit bestanden der dann an einem Abend wohl eskaliert ist, damals war meine Tochter 14 Jahre alt. Ich werde nie vergessen wie sie zur Haustüre hereingestürmt ist und sagte, wenn die Sophia kommt, ich bin für sie nicht zu sprechen.
So war es dann auch. Sophia hat noch ein paar Mal versucht in dieser Sache wieder einzulenken, vergeblich. Eine ähnliche Situation ergab sich auch mit einer Studienkollegin. Ich kenne keinen Menschen der derart zornig und radikal etwas beenden kann wie ein Stier. Sie halten lange Zeit etwas aus, aber wenn sie rot sehen, dann explodieren sie.

Aber natürlich hat Bluemoon recht, es gibt ja noch andere Mitwirkende in einem Horoskop.

Liebe Grüße
Moon

Ich kenne sowas auch. Eine gute Freundin von mir ist auch im Sternzeichen Stier geboren und sie ist wirklich ein sehr liebenswerter Mensch, aber wenn ihr irgendwas gegen den Strich geht, dann kann sie sich auch von einer ganz anderen Seite zeigen. Ich habe auch mal erlebt wie sie damals den Kontakt mit einer Freundin abgebrochen hat und da bleibt sie auch heute noch hart.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Stier-Energie, 20.04.09 12 Jahre 1 Monat her #1082

  • evapeterculik
  • evapeterculiks Avatar
  • Offline
jaja ... sicher.... aber ich kann einfach nicht verstehen, wie man einen menschen wirklich tödlich beleidigen kann.. obwohl da so wunderbare momente waren, die so unglaublich intensiv gewesen sind.
also das passt für mich nciht zusammen. normalerweise würde ich bei so einer situation sofort sagen das wars, den will ich nie wieder sehen ..... aber es ist andererseits eine sehr sehr schöne beziehung und eine die mit tiefer innigkeit verbunden ist. und umso mehr ich hier drüber schreibe, desto weniger kann ich verstehen wie man SO ausrasten kann. ohne rücksicht auf verluste. ohne auch nur an den anderen zu denken. das macht mich unglaublich traurig, was heisst traurig... ich hab die ganze letzte woche beinahe depressionen gehabt!!!!! schluchz + taschentuchhol
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Stier-Energie, 20.04.09 12 Jahre 1 Monat her #1080

  • Moon
  • Moons Avatar
Hallo evapeterculik,

natürlich wurden die Schattenseiten z.B. meines Stierkindes nicht so in die Beschreibung mit einbezogen. Manchmal sind Stiere stur, hart und zeitweise auch unversöhnlich. Meine Tochter hat das Verhältnis zu ihrer langjährigen Freundin Sophia von gleich auf jetzt und das für immer beendet. Irgendwie hatte wohl ein kleiner Streit schon längere Zeit bestanden der dann an einem Abend wohl eskaliert ist, damals war meine Tochter 14 Jahre alt. Ich werde nie vergessen wie sie zur Haustüre hereingestürmt ist und sagte, wenn die Sophia kommt, ich bin für sie nicht zu sprechen.
So war es dann auch. Sophia hat noch ein paar Mal versucht in dieser Sache wieder einzulenken, vergeblich. Eine ähnliche Situation ergab sich auch mit einer Studienkollegin. Ich kenne keinen Menschen der derart zornig und radikal etwas beenden kann wie ein Stier. Sie halten lange Zeit etwas aus, aber wenn sie rot sehen, dann explodieren sie.

Aber natürlich hat Bluemoon recht, es gibt ja noch andere Mitwirkende in einem Horoskop.

Liebe Grüße
Moon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Stier-Energie, 20.04.09 12 Jahre 1 Monat her #1077

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo evapeterculik,

na ja, Stiere sind auch nur Menschen, mit all' ihren Stärken aber auch Fehlern und Schwächen.
Mag sein, dass in den Beiträgen nicht die gesamte Bandbreite der "Stier-Grausamkeiten" zur Sprache kommt. Andererseits ist es möglicherweise nicht nur die Stier-Sonne, die sich dir gegenüber unfreundlich äußert.

Dein Bekannter / Freund hat ja außer der Sonne noch ein paar andere Energien "auf Lager" und wer weiß, wer von den anderen "Darstellern" in dieses Drama noch verwickelt ist.

Ich denke da an einen wütenden Mars oder einen beleidigten Mond, auch ein explodierender Uranus oder ein völlig intoleranter Jupiter können sich unangenehm bemerkbar machen.

Die Palette der Möglichkeiten ist groß ...

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Stier-Energie, 20.04.09 12 Jahre 1 Monat her #1062

  • evapeterculik
  • evapeterculiks Avatar
  • Offline
hallo zusammen,

so sehr das alles wunderbar klingt, sosehr hab ICH grad mit einem stier ein problem der irgendwie durchdreht. und leider total beleidigend und total ausufernd wird. das tut mir als fisch sehr weh.... aber ich kann halt nix machen... ich bin nur tief betroffen, denn eigentlich ist das ein wunderbarer freund (gewesen?)... aber solche ausraster sind halt auch nicht mein ding... bin sehr traurig darob...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Stier-Energie, 20.04.09 12 Jahre 7 Monate her #193

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Hallo alle zusammen,

darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Dahlia.
Ich bin eine gelb-rosa blühende Strahldahlie. Alle Jahre um diese Zeit wachse ich aus meiner Knolle, um im Sommer meine großen Blüten genussvoll der Sonne entgegen zu strecken.
Im Augenblick allerdings stehe ich noch im Gewächshaus. Wenn ihr mich sucht, es ist das Haus Nr. 2 wie ich aus Gesprächen dieser wunderbaren mit Gieskannen ausgerüsteten Geschöpfen entnommen habe, die hier täglich dafür sorgen dass es uns an nichts fehlt. Ja, ich bin nicht allein – unsere Gemeinschaft hier ist recht groß und ansehnlich, alles Dahlien so wie ich. Jede hat ihren eigenen Topf in dem sie sich nach Herzenslust ausbreiten kann ohne durch den andern gestört oder bedrängt zu werden – in meinem Topf gehört alles mir: die wunderbare Erde mit ihren wertvollen Nährstoffen, die Feuchtigkeit die für meine Nahrung sammelnden Wurzeln beste Vorraussetzungen bietet und...da kitzelt mich doch etwas an meiner Hauptwurzel...ja, tatsächlich, ich habe sogar meinen eigenen Regenwurm – wie herrlich, diese Bereicherung wird den Wert meiner erdigen Grundlage immer mehr steigern!
So ein Regenwurm nimmt sich viel Zeit für seine Arbeit und auch ich habe keine Eile. Ich gehöre nicht zu denjenigen, die beim ersten Sonnenstrahl direkt hinaus müssen um ja nichts zu verpassen. Nein, nein, das ist nicht meine Welt. Erst müssen sich die Voraussetzungen solide etabliert haben und das Klima Sicherheit bieten. Immerhin – ich mag es gar nicht, wenn es darum geht meine Behaglichkeit aufzugeben, so zum Beispiel angenehme Wärme. Das ist hier im Gewächshaus optimal geregelt und bevor ich diesen Ort verlasse, will ich sicher sein, dass es da draußen ähnlich angenehm zugeht wie hier drin. Da diese vorhin schon angesprochenen wunderbaren Geschöpfe möchten, dass es uns gut geht, bringen sie uns auch erst ins Freie wenn alle Voraussetzungen gegeben sind. Bis dahin gilt es sich zu wappnen und da will gut Ding eben Weile haben. Schließlich muss ich dann bald meinen schönen eigenen Topf aufgeben, um im Freiland mit anderen zusammen zu sitzen und tierische Gefahren lauern auch da draußen. So bleibt mir nichts anderes übrig, als eifrig dafür zu sorgen, dass ich in der Zwischenzeit groß und stark werde, Saft und Kraft in mir sammle um dann aus mir heraus und ohne die jetzt noch vorhandenen Sicherheitsbegrenzungen Wind, Wetter und Schnecken trotzen zu können.
Aah, da kommt ja wieder so ein Geschöpf mit gut gefüllter Gieskanne – ihr entschuldigt mich jetzt bitte, ich muss mich nun ganz darauf konzentrieren, zu sammeln und zu genießen...!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden
Powered by Kunena Forum