Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Astrologie und Mode – Tierkreiszeichen und ihr Outfit

Astrologie und Mode – Tierkreiszeichen und ihr Outfit 7 Jahre 4 Monate her #10229

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
[b:2zlp868y]Astrologie und Mode – Tierkreiszeichen und ihr Outfit[/b:2zlp868y]

Bald ist es wieder soweit und die Jecken ziehen durch die Stadt. Bunt gekleidet in völlig verrücktem Outfit und ganz außer Rand und Band bützen und schunkeln Wildfremde miteinander, tanzen auf der Straße und rufen lauthals „Hellau“ hinter einer Maske oder bunter Schminke hervor. Karneval – da bleiben Konventionen mit einem Augenzwinkern, einfach mal auf der Strecke…

Sonne, Mond und Aszendent im Zeichen Wassermann mögen vor allem eines: Originalität.
[b:2zlp868y]Die Sonne[/b:2zlp868y] findet zum Ich durch Unabhängigkeit
[b:2zlp868y]Der Mond[/b:2zlp868y] braucht Freiräume für Gedankenblitze
[b:2zlp868y]Der Aszendent[/b:2zlp868y] schaut gern mit Überblick auf die Welt

Die Mode im Zeichen Wassermann verträgt keine Uniformen.
Das Motto lautet: Immer für eine Überraschung gut!

[b:2zlp868y]Sonne im Wassermann – alles, nur keine Langeweile bitte.[/b:2zlp868y] Während „der Rest der Welt“ gerade mal einige Wochen im Jahr „auf jeck“ macht, ist die Wassermann-Sonne das eigentlich immer. Aus dem Rahmen zu fallen ist Programm und macht das Erleben der eigenen Identität erst möglich. Stoffe für das Modeoutfit sind von der ungewohnten und eher leichten Art: Acryl, Nylon, Chintz oder Tüll können typisch sein – oder auch nicht, letztlich kommt es doch sehr stark auf das Umfeld an und auf das, was gerade alle haben; der Wassermann sucht sich etwas anderes… Farben? Auch hier gilt, vielleicht kunterbunt – oder auch Ton-in-Ton, je nachdem, was gerade vom Üblichen abweicht.
Bei Accessoires mag es die Wassermann-Sonne gern experimentell und ausgefallen. Das Ungewöhnliche regt sie an und lässt sie beschwingt den Paradiesvogel „geben“.

[b:2zlp868y]Wassermann-Mond – Freiheit und Brüderlichkeit.[/b:2zlp868y] Für den Mond im Wassermann ist Familie ein Ort der Gleichgesinnten: dort, wo man seine Geistesblitze versteht, ist er zuhause. Seine Sprunghaftigkeit ist sprichwörtlich und der Wassermann-Mond fühlt sich eigentlich immer wie Daniel Düsentrieb; vor allem geistig vielseitig, liegt bei ihm stets ein elektrisches Knistern in der Luft… Eine Party? Aber gern! Schließlich werden dringend ein paar magenfeste Versuchskaninchen gebraucht, für die neueste Menükomposition. Rezepte machen doch erst Spaß, wenn man etwas völlig anderes entstehen lässt…
Bei Düften mag der Mond im Wassermann es eher klar und nicht zu schwer. Leicht orientalisch, weil anders – oder die etwas holzig-herbe Note, die auf ein gewisses Unabhängigkeitsflair setzt, könnte passen.
Irisierend wie sein Wesen dürfen auch die Farben sein, die er für sein Outfit nutzt. Das leicht kühle Spektrum von Violett, Indigo- oder Eisblau sowie Silber, unterstützen das eher distanzierte Verhältnis zu üblichen Gepflogenheiten.
Was Mode anbelangt so gilt: Erlaubt ist was gefällt!

[b:2zlp868y]Der Aszendent im Wassermann – Anpassung? Nein Danke![/b:2zlp868y] Gerade das mag das Faszinierende an diesem Aszendenten sein, dass Äußeres vielleicht gar nicht so eine große Rolle spielt. Während die Umwelt eventuell annimmt, einen bewusst „verrückten Vogel“ vor sich zu haben, geht der Wassermann-Aszendent mit seiner Kleiderwahl womöglich auch zu sich selbst auf Distanz. Kleidung rein der Funktion willen, braucht keine Ordnung…
Spaß macht, was nicht all‘ zu ernst genommen wird. Ganz wie es gefällt, geht heute der Büroanzug mit dem schrillen Tupfenhemd auf Tour und morgen das lange Spitzenkleid mit der Lederjacke à la Rockerbraut, auf und davon. Freude an der Mode heißt für den Aszendent im Wassermann: der eigenen Unabhängigkeit frei Ausdruck verleihen.
Schmucksteine? Gerne! In einer einzigen Kette mögen Chrysokoll, Türkis, Malachit, Aquamarin, Falkenauge und Opal nebeneinander aufgereiht sein – die Welt ist bunt…

Was, wenn die Vielfalt der Ideen im Geistigen verharren? Wenn der Wassermann lieber in der Theorie genial verweilt, statt Bezogenheit zu entwickeln? Sein Gegenzeichen der Löwe schenkt ihm den Stein der Liebe: Der Rubin mag dem Wassermann helfen, mutig seinem Herzen zu folgen.


Euch wünsche ich verrückte Tage – nicht nur zu Karneval!

Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden
Powered by Kunena Forum