Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Uranusaspekte

Re: Uranusaspekte 9 Jahre 6 Monate her #5960

  • botham
  • bothams Avatar
  • Offline
thanks admin for sharing the information....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Uranusaspekte 12 Jahre 5 Monate her #554

  • Helga
  • Helgas Avatar
Liebe bluemoon ,

gerade habe ich eine Gemeinsamkeit zwischen uns festgestellt.

Auch ich habe eine Abneigung gegen die Schulmedizin. Nur .. wenn es nicht anders geht .. nehme ich schon mal Tabletten ... ansonsten suche ich alternative Mittelchen und die Natur hat uns jede Menge davon bescherrt.

Bisher hatte ich 13 Umzüge in meinem Leben ... und einer steht bestimmt noch an .. denn in dieser Wohnung möchte ich nicht bis zu meinem Ende bleiben.

Was ich mir auch gut vorstellen könnte bei mir .. einmal eine Kräuterhexe zu werden :-)).

Meine Sek. Sonne geht in ca 2 Jahren in die Jungfrau , dann könnte der Startschuss fallen.

Aber ich finde es schön ... dass wir schreiben .. wie wir die Planeten so in unserem Leben erleben. Manchmal ist man sich dessen garnicht so bewusst .. wo eine Abneigung oder Vorliebe her kommt. Erst bei genauerem hinsehen findet man so manche Erklärung.

Liebes Grüssle aus dem immer noch frostigen Süden... Helga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Uranusaspekte 12 Jahre 5 Monate her #553

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Liebe Helga und hallo Ihr alle,

auch ich habe meinen Uranus in Haus 6, allerdings unaspektiert und rückläufig. Er bewegt sich also gerne losgelöst vom Rest der Truppe und hat außerdem noch "etwas zu erledigen", bevor er voran gehen kann...!

Wie ich meinen Uranus als Kind gelebt habe - ja doch, eigentlich mit der Neigung etwas eigenbrötlerisch zu sein und meinen eigenen Ideen zu folgen. Freundinnen hatte ich schon, aber ich war mir auch durchaus selbst genug. Das ist auch heute noch ein wenig so.
Kontinutität im Alltag herzustellen, gelingt mir nur selten. Oft "haut" mir etwas dazwischen und am Ende des Tages stelle ich dann fest, dass ich das was ich tun wollte nicht oder nur halb geschafft habe. Okay, das geht sicher nicht nur mir so. Aber mit Uranus an dieser Stelle nehme ich es meist nicht einfach als "der ganz normale Wahnsinn" des Alltags hin, sondern es nervt und bringt auch schon mal innere Unruhe.

Uranus in Haus 6 bringt es mit sich, dass Veränderungen im Alltag und der Gesundheit an der Tagesordnung sind. Das zu heilen, gelingt nur mit unkonventionellen Methoden. Zum Beispiel einem Berufsbild, was viele Umzüge mit sich bringt oder wechselnde Tätigkeiten und im Falle der Gesundheit durch alternative Heilmethoden. Mit schulmedizinischen Maßnahmen komme ich nur sehr bedingt zurecht - eigentlich ... gar nicht ...! ich brauche die Alternativen, um auf der gesundheitlichen Ebene etwas zu bewegen.
Es ist auch verrückt - na ja, bei Uranus nicht wirklich - aber wenn wir, wie jetzt, eben nicht mehr oft umziehen, dann entstehen die Unruheherde eben anders...!

Mit seiner Rückläufigkeit und "alleinstehend" ist Uranus für mich nicht so leicht fassbar und meist kommt er mir entgegen, statt von mir eingesetzt zu werden. Das ist ein Lernfeld für mich und bedarf noch etwas der Bewusstmachung.

Ihr lieben Leser, wie zeigt sich bei euch die unangepasste und eher überraschende Seite? habt ihr Ideen?

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Uranusaspekte 12 Jahre 5 Monate her #550

  • Helga
  • Helgas Avatar
Liebe bluemoon,

das war ein schöner Beitrag über Uranus , den ich sehr liebe.

Mein Unranus bildet eine Konj. mit der Sonne im 6. Haus. In der Tat habe ich meistens eine innere Unruhe aber sie gehört zu mir und wenn doch mal Ruhe in mir einkehrt .. werde ich unruhig ... :-).

Ich habe sehr oft meine Arbeitsstellen gewechselt als ich noch jung war , irgendwie immer auf der Suche , wo ich mich entfalten kann , meine Vorstellungen so ausleben konnte... aber .. es war nicht einfach.

Mein Uraus bildet auch noch ein Trigon zum Jupiter in den Fischen , dadurch hatte und habe ich ständig Neue Einfälle .. manchmal zum schrecken meiner Mitmenschen.

Wenn sie zusammen gezuckt sind bei meinen Ausführungen , dann hat es mir erst richtig Spass gemacht .. und so ist es eigentlich auch noch heute.

Duch ihn bekomme ich die Freiheit und nehme mir einfach das Recht anders zu sein ,denn mein Mond in der Jungfau in Konj. Saturn schränkt meine Gefühlswelt ein , dann soll sich wenigstens meine Sonne voll entfalten können .. :-))

Ebenfalls bildet mein Uranus ein Quadrat zu meinem Mondknoten im Widder im 2.Haus und Mars im 8. Haus in der Waage.

Wie ich schon mal geschrieben habe , bin ich kein Kämpfer.. wenn es um mich geht ... aber für andere kann ich bis aufs Blut kämpfen , besonders wenn es um Gerechtigkeit geht... da setze ich auch ungewöhnliche Mittel ein aber irgendwie gewinne ich dann auch immer. ( Dabei kommt aber auch immer mein Merkur im Zwilling voll zum Einsatz )... :-))

Meine Kreative Seite habe ich erst so richtig vor 7 Jahren kennen gelernt , da war ich Filialleiterin in einem Kaffee und Teeladen... mit Pralinen .. Keksen, Wein ..ectr.
Dort habe ich gelernt Präsentkörbe her zu richten ... das war eine grosse Freude für mich.

Und ich habe den Wasserman eingeschlossen in meinem 1. Haus ... ich brauche immer meine persönliche Freiheit .. und in jungen Jahren war ich wohl mehr wie ein junges Fohlen... aber darüber könnte jetzt meine Mutter mehr berichten .. wenn sie denn noch leben würde .. :-))).

Nun bin ich gespannt was die anderen zu berichten haben über ihren Uranus und die Aspekte dazu.

Liebes Grüssle .... Helga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Uranusaspekte 12 Jahre 5 Monate her #540

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Mond Konjunktion Uranus - elektrisierende Gefühle

Exakt zum Zeitpunkt des Wechsels der Sonne in den Wassermann kommt Unruhe auf...! Nervosität macht sich breit in der Gefühlswelt und ein Auf und Ab von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt ist möglich.

Ein Mensch, mit dieser Konstellation im Horoskop ist in der Lage, sich sehr spontan und leicht auf Situationen oder Menschen einzustellen. Eine große Aufgeschlossenheit für Neues ist hier angelegt und auch die Fähigkeit, Geborgenheit und Freiheit in Einklang zu bringen. Wichtig dabei ist, dass Türen unverschlossen sind und die Individualität Beachtung findet. Auf freiwilliger Basis ist dieser Mensch zu vielem bereit und verfügt über große Lebendigkeit und eine starke Intuition.

Es kann sein, dass er nicht in der Lage ist, sich festzulegen und bei allem eine Hintertür als Option braucht. Nähe wird vielleicht zum Problem und Distanz schafft Spannung. Das Bedürfnis nach Freiheit kann zwanghaft erlebt werden und zu großer innerer Zerrissenheit führen. Unruhe und Unzufriedenheit mit dem was gerade ist, kann zu viel Nervosität führen, immer wieder plötzlichem Loslösen aus Bestehendem und der Tendenz als eigenbrötlerischer Snob durchs Leben zu gehen.

Dieser Mensch ist immer wieder aufgefordert, sich seines Freiheitsstrebens einerseits und seines Nähebedürfnisses andererseits bewusst zu werden. Seine Fähigkeit, intuitiv die richtigen Einfälle und Ideen zu haben, kann ihm helfen, die Balance zu halten und diese gegenläufigen Bedürfnisse als geniale Verbindung zu nutzen.


Wie erlebt ihr "euren" Uranus und seine Verbindungen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum