Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1292

  • Pan
  • Pans Avatar
  • Offline
Hallo ihr Lieben,

oh ja, Zwillingsprägung ist auch in meinem Horoskop ein großes Thema. Ich habe Mond und MC (in Konjunktion) in Zwilling. Dazu auch noch den Jupiter. Auch für mich ist Kommunition, Austausch und Information sehr wichtig. Vor allem in meiner Kindheit war es auch so, dass ich mich anderen Menschen emotional eher durch Kommunikation genähert habe...

auch sehr interessant finde ich was Bluemoon kurz angesprochen hat: dass sich Personen mit Zwilling-Mond vor allem durch Geschichten emotional geborgen fühlen. Das stimmt voll und ganz. Geschichten in jeglicher Form (Bücher, Musik, Film, Oper, Theater, Gespräche) sind für mich sehr wichtig... fast wichtiger als das reale Leben

aber wie bei so vielem in der Astrologie, durch das bewusst werden kann ich mittlerweile ganz gut damit umgehen

LG, Pan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1291

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Hallo Isis,

da haben sich gerade unsere beiden Beiträge getroffen ...

Fritz Riemann beschreibt die Tierkreiszeichen und Planetenkräfte in sehr schöner, symbolhafter Weise.
Märchen sind tatsächlich eine wunderbare Möglichkeit, sich diesen Energien zu nähern.

Deine Interpretationen schreien nach Wiederholung ...

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1290

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Ihr Lieben, hallo Moon und sunny,

Merkur in den Zwillingen hat hier ja nun schon eine gute Präsentation erfahren!

Ich selbst habe in den letzten Tagen etwas gegrübelt, über die wenige Zwillingsenergie in unserer Familie.
Tatsächlich finde ich sie so direkt nur bei meinem Mann, der die Venus in den Zwillingen hat und bei einem meiner Söhne, mit dem nördlichen Mondknoten im Zwillingszeichen.

Bei meinem Sohn kann ich die Deutung recht einfach finden – es fällt ihm oft noch schwer, mal eben um Rat zu fragen, oder sich mit andern auszutauschen und von deren Wissen schnell zu profitieren. Das ist eine echte Lernaufgabe für ihn und birgt immer wieder gewisse Probleme. Er sucht oft zu lange alleine nach Lösungen, statt sich auch der Fähigkeiten seiner Umgebung zu bedienen (NMK in 8 in Zwillinge) und seine eigenen so zu erweitern. Aber, es gibt Anlass zur Hoffnung ...

Bei meinem Mann habe ich eine Weile überlegt. Aber es ist so, dass er vielfältige Liebeleien und Vorlieben ausbildet – vorzugsweise, wenn er Ruhe hat und Zeit (Venus in Zwillinge Sextil Uranus in 12) und ihm somit immer wieder neue Ideen zufließen.
Es versteht sich von selbst, dass er sie dann aber auch alle zum Erfolg führen möchte ... (Venus in 10) ... was durchaus auch in Stress ausarten kann, wenn sein Bedürfnis nach freier Ideenentfaltung kollidiert, mit den Ansprüchen und zeitlichen Anforderungen seines Berufslebens (Uranus Quadrat MC) ...

Soviel dazu, wer bietet mehr ...?

Liebe Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1289

  • isis
  • isiss Avatar
  • Offline
Hallo alle zusammen,
zum Thema Kinderhoroskope und Zwillinge fällt mir das Buch "Der
tiefe Brunnen" von Claus Riemann ein, der anhand von Märchen und Mythen sehr schön die Energien der Tierkreiszeichen und Planeten beschreibt, sicherlich auch eine Möglichkeit um Kinder
danit besser vertraut zu machen.
Mit Beginn des letzten Frühlingsmonats kommen wir in die Zeitqualität, die dem Tierkreiszeichen Zwillinge untersteht. Um die Energie des Zwillinge-Prinzips, die dem Planeten Merkur zugeordnet wird, besser zu begreifen, brauchen wir uns nur die Stimmung der Natur vergegenwärtigen: man stelle sich eine bunte Frühlingswiese mit herumfliegenden
Schmetterlingen vor, die Pflanzen verzweigen sich, die Stimmung ist leicht und heiter.
Die Kommunikation spielt in dieser Zeit eine große Rolle.
Eine weitere Zwillinge-Entsprechung ist die Dualität: Licht und Schatten, Gut und Böse, männlich-weiblich; das Thema ist hier das Erkennen von Polaritäten und deren Integration.
In Märchen und Mythen kommen sehr oft Zwillingspärchen vor, die uns die Sowohl-als-auch-Haltung symbolisch beschreiben ( z.B.Goldmarie und Pechmarie, Kain und Abel)
Betrachten wir den Götterboten Merkur, so finden wir den Mittler zwischen den Welten(er geleitete die verstorbenen Seelen in den Hades und zurück), der in jeder Situation eine schlaue Lösung fand, schnell ( Merkur läuft in nur 88 Tagen um die Sonne) und gewitzt ist und traditionell als Schutz für die Kaufleute und Händler, aber auch der Diebe und Trickbetrüger galt.
In seinem Buch „ Der tiefe Brunnen, Astrologie und Märchen „ beschreibt Claus Riemann anhand der Heldentaten des „ Tapferen Schneiderleins“ typische Zwillingseigenschaften:
Die Figur des lachenden Dritten-„...wirft Steine auf zwei Riesen hinunter. Jeder denkt, der jeweils andere habe ihn angegriffen und sie schlagen sich schließlich gegenseitig tot.“,
das Ausweichen und in die Leere laufen lassen, „auf der Flucht vor dem Einhorn springt es schnell zur Seite und das Einhorn rast gradewegs in den Baum und bleibt darin stecken“
und das Sich-nicht-stellen und sich entziehen, „...in der das Schneiderlein die wütende Wildsau in die Kapelle lockt und dann zum Fenster hinausspringt.“
In der Welt der Märchen und Mythen finden sich noch viele andere Beispiele, die sehr anschaulich den Zwillingecharakter beschreiben: Reineke Fuchs, Till Eulenspiegel, Hase
und Igel; alle haben eins gemein: sie sind schlau und gewitzt, finden immer eine Lösung und bleiben dabei emotionslos-neutral.
Liebe Grüße
Isis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1288

  • sunny
  • sunnys Avatar
  • Offline
Liebe Moon, liebe bluemoon

ich bin zwar Zwilling aber meine Sonne befindet sich 29°56 im Zwilling und somit auf einen kritischen Grad. Manchmal fühle ich die Krebsenergie , darum bin ich nicht mehr so ein Waschechter Zwilling. Aber ich habe .. wie Deine Tochter Moon.. den Zwilling im Merkur.
Ein bisschen musste ich schmunzeln als ich Deinen Beitrag gelesen habe. In jungen Jahren habe ich auch immer Rechtsanwältin werden wollen aber nur aus den Gründen ... weil ich dann ein .. Päydoye halten kann darum ..liebe Grüsse an Deine Tochter Moon.

Eure sunny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kinderhoroskope - Der „kleine“ Zwilling, 21.05.2010 12 Jahre 1 Monat her #1284

  • bluemoon
  • bluemoons Avatar
Liebe Moon,

mit diesem Merkur hat deine Tochter offensichtlich wirklich den richtigen Beruf gewählt - sicher kann sie sehr gut Klienten verteidigen oder auch Plädoyers halten.

In meiner Familie ist die Zwillinge-Energie wenig vorhanden. Umso mehr bin ich gespannt, was weitere Teilnehmer dazu berichten können.

Viele Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.426 Sekunden
Powered by Kunena Forum