Astropraxis Forum

Gratis-Angebote
Astro-Forum

 
Willkommen ins Forum der AstroPraxis, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 3. Haus

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #217

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Hallo sonnenwende und Urania,

zum 3. Haus hätte ich hier auch noch einen "Familienbeitrag", aus dem Leben gegriffen.

Es ist jetzt 3 – 4 Jahre her.
Samstag abends fuhr mein heute 25 jähriger Sohn zu einem Freund, um sich mit seiner Clique dort zu treffen. Oft kommt es vor, dass er dann bei diesem Freund übernacht bleibt – so auch diesmal (dachte ich), denn er kam erst am Sonntag gegen Mittag wieder. Strahlend und übernächtigt stand er vor mir und sagte: „Du errätst nie, wo ich heute Nacht gewesen bin...!“
Mein erster Gedanke war: „Aha, nicht beim Freund übernachtet, sondern bei einem Mädel...“ Sagen hörte ich mich: „Nein keine Ahnung, erzähl’s mir...!“
Er grinste und meinte: „Ich war in Paris...!!“

!.......!

Na ja wie das so ist, wenn man bei Trier wohnt, Luxemburg vor der Haustüre und Frankreich um die Ecke liegt – dann trifft man sich und weil man gerade nichts besseres zu tun hat – fährt man halt mal zu einem Kurztrip nach Paris. Tuckert über die Champs-Elysees umrundet den Arc de Triomphe und blinzelt den Eifelturm hoch, bevor man in der zweiten Nachhälfte wieder die Heimreise antritt.

Abgesehen davon, dass Mond und Jupiter in seinem 3. Haus residieren, aktivierte zu diesem Zeitpunkt gerade T-Uranus die Planeten im 3. Haus und irgendwie hatte dieser Ausflug ja wohl schon auch etwas deutlich uranisches!

Viele Grüße
bluemoon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #216

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
3. Haus
Liebe Sonnenwende,
Dein Familienbericht hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Ich glaube, bei so viel Kommunikationspower müsste auch ich mir schon einiges einfallen lassen, um gehört zu werden.
Am Wochenende traf ich mich mit 4 Frauen, welche sich alle der Astrologie verschrieben haben.
Zwei von ihnen befinden sich zurzeit bei Holger A. Faß in einem Seminar um die Technik der Horoskopaufstellung zu erlernen.
Ich hatte daher an diesem Tag das besondere Vergnügen, eine Kommunikation meiner Planeten mit zu verfolgen.
Ich entschied mich, die bereits genannte Merkur/ Mars Opposition zu Pluto sich Gehör verschaffen zu lassen.
Wie es sich schnell herausstellte, ging es im Wesentlichen um Merkur.

Liebe Grüße

Urania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #215

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
3. Haus
Liebe Urania,

phantasievolle Wortschöpfungen..... ja, manchmal verzaubert mein Neptun in 3 mich und lässt Worte und Sätze aus mir herauspurzeln, die ich nie und nimmer erfunden haben kann.
Aber das schönste Geschenk dieser Neptunposition ist meine Gabe über Musik zu kommunizieren.



Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort.

Joseph von Eichendorff


Als Kind hat mich diese Neptun/Merkur Stellung sehr verträumt und oft etwas abwesend gemacht. Meine Umwelt konnte nie ganz sicher sein, ob ich die zugesagte Verabredung auch einhalten werde, da ich soooo Vieles vergessen, verloren und verlegt habe.
Aber ich hatte immer eine wortreiche und wundersam einleuchtende Begründung, so dass mir selten jemand wirklich böse war.

Von meinen 7 Kindern haben 6 eine Mars Merkur Verbindung (2xQuadrate und 4xKonj) und die Wortgefechte werden nur Dank des hohen Anteils an Waageenergie in unserer Familie nicht zu rhetorischen Scharmützeln. Aber geschenkt wird sich trotzdem nichts.
Alle verstehen es vorzüglich sich sprachlich durchzusetzen, auch wenn das dann des öfteren einmal hoch her geht.

Aber das wird Dir sicher bekannt vorkommen, denn in Opposition zu Pluto bekommt Deine Konj. ja noch richtig Zunder. Und man lernt sicher (wie Du ja auch schreibst) erst im Laufe des Lebens, wie man diese Power richtig anwenden kann, ohne den Verbalgegner im Ernstfall mit Worten in Grund und Boden zu argumentieren.
Im Zeichen Wassermann ist Dir da bestimmt auch immer wieder etwas sehr Interessantes und Neues eingefallen.

Ich werde geduldig auf die Reife meiner Kinder warten und mein 3. Haus freut sich allemal, da immer irgendetwas wortreiches los ist.

Liebe Grüße
sonnenwende
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #214

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Hallo, Sonnenwende,
eigentlich hatte ich eine phantasievolle und mit vielen wunderbaren Wortschöpfungen eingehüllte Antwort von Dir erhofft.
Mein letzter Satz war doch nur ein uranischer (eigenwilliger) Scherz.


Liebe Grüße
U.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #213

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Liebe Sonnenwende,
"Wissen als Waffe" und bereit dieses auch schlagfertig einzusetzen - ich gestehe, früher war das bestimmt des Öfteren der Fall - wenn ich mich herausgefordert fühlte.
(Wassermann Merkur/Mars-Konjunktion in Opposition zu Löwe Pluto,H9)
Wortgewaltig im Sinne von ausdrucksstarken Wortschöpfungen bin ich kaum. Die neptunische Phantasie macht wohl eher einen Bogen um mein drittes Haus.
Jedoch kann ich das was ich sage, sehr intensiv und überzeugend zum Ausdruck bringen und seitdem ich dank der Astrologie um die konstruktiven Möglichkeiten meines Potentials (die genannten Aspekte) weiß, bemühe ich mich auch um eine entsprechende Erweiterung meines Wortschatzes.

Im Allgemeinen ist mein Ausdrucksstil pragmatisch klar.
Wie sagte in einer Werbung für die Zeitschrift „Focus“ ihr Chefredakteur immer: Fakten, Fakten, Fakten …


Herzliche Grüsse
Urania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 3. Haus 12 Jahre 7 Monate her #212

  • Kranz
  • Kranzs Avatar
  • Offline
Liebe Urania,

Bei mir befinden sich Sonne, Venus (Waage) Merkur, und Neptun (Skorpion) im Haus des „immer noch mehr wissen Wollens“. Und zum Leidwesen meines Mannes (er hat Saturn im 3. Haus) ist mein Bedarf an Kommunikation schier unerschöpflich. Zumal bei mir Gespräche auch gern mal einen klein wenig zwanghaft obsessiv Zug bekommen können (zumindest früher ) , da mein südlicher Mondknoten sich auch noch zu Merkur/Neptun gesellt hat.
Trotzdem bin ich nicht eine klassische Quasselstrippe. Im Skorpion will Merkur immer ans „Eingemachte“ und an der Oberfläche herumschrabbeln ist ausgeschlossen. Da kann selbst die Waage-Sonne/Venus im 3. Haus, die ab und zu mit Smalltalk ganz zufrieden wäre, auch nicht viel gegen ausrichten. Sie sorgt aber zumindest dafür, dass alles hübsch verpackt und niveauvoll daher kommt und mein Gegenüber sich trotz der bohrenden Fragen wohl fühlt. (meistens)

Stehen die drei Planeten bei Dir in Konjunktion miteinander? Wie empfindest Du Deinen Mars dort. Ich stelle mir immer einen wortgewaltigen Menschen vor, der viel Power in die Kommunikation einbringt und der Wissen im übertragenen Sinne als Waffe zu verwenden versteht.

Liebe Grüße
Sonnenwende
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden
Powered by Kunena Forum