Zurück zum Newsletter

Neues aus der Astro-Welt Teil I - Newsletter Juli 2017


 

Astrologische Vorschau auf den Monat Juli 2017: Impulse setzen – im neuen Monat können Sie schon die ersten Zeichen für die zweite Jahreshälfte erkennen


 Astrologische Monatsvorschau juli 2017 Quelle:Public Domain

Nach der Sonnenwende und dem kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni tun sich allmählich, aber zunächst noch kaum bemerkbar, schon die Themen des kommenden Herbst und Winters auf. Der Juli stellt den Beginn eines Übergangs in eine neue Phase mit anderen Schwerpunkten dar. Dabei werden einerseits die Themen der vergangenen Monate wieder aufgegriffen und andererseits die Zeichen für die Zukunft gesetzt.

Wir erkennen dies im Juli am Verlauf der gesellschaftlichen und äußeren Planeten. Da ist zunächst einmal Uranus, der noch bis zum Beginn des August direktläufig ist und neue Gradbereiche durchläuft. Diese Gradbereiche berührt er dann erst wieder im April nächsten Jahres. Im Laufe des Juli bildet er drei markante Quadrate nacheinander zu Merkur am 5., Mars am 18. und der Sonne am 21. Der Juli bietet damit viele Impulse für den Auf- und Umbruch. Unerwartete Informationen und Erkenntnisse, neue Gedanken, vielleicht sogar revolutionäre können Ihr Denken zu Monatsbeginn bestimmen und für Aufregung und Unruhe sorgen. Was sich dann an neuen Wegen und Erkenntnissen langfristig bewähren wird, zeigt sich wahrscheinlich erst im nächsten Frühjahr, wenn Uranus wieder diese Gradbereiche durchläuft.

Dann ist dort Jupiter, der seine letzten Schritte durch die Waage noch bis Anfang September geht, bevor er in den Skorpion wechselt. Er durchläuft nun wieder Gradbereiche, die er erstmals ab November letzten Jahres berührte. Das bereits damals erstmals stattgefundene Jupiter/Pluto-Quadrat wird nun wieder exakter, bevor es am 4. August gradgenau wird. Noch bis zum 2. Juli aktiviert Mars im Krebs das Quadrat, danach übernimmt die Sonne diese Rolle in den Tagen rund um den Vollmond am 9. Juli, Was nun wahr und richtig ist, ist heftig umstritten und kann zu eklatanten Auseinandersetzungen führen.

Uranus übernimmt dann ab 18. Juli mit den Quadraten zu Mars und der Sonne wieder die thematische Richtung. Es kann eine große Aufbruchsstimmung herrschen. Stürmische Entwicklungen treten unter Umständen auf. Es ist aber auch möglich, dass nun Projekte, die Anfang März oder Mitte April begonnen wurden, neue Impulse erhalten und damit in eine neue Phase treten.

Doch auch Saturn ist in diesem Monat zu beachten. Immer noch rückläufig bis zum 25. August, wirft er nun ein besonderes Augenmerk auf die Konsequenzen unserer Entscheidungen vom Beginn des Jahres. Er berührt Bereiche, die er erstmals im Januar/Februar aktivierte. Blicken Sie nun noch einmal zurück? Was sind die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen? Wo müssen Sie Vorstellungen und Ansprüche korrigieren? Wo gelangen Sie zu neuen Einschätzungen? Spätestens mit der Opposition von Venus zu Saturn am 24. Juli, sollten Sie sich auf das besinnen, was Ihnen wirklich wichtig ist.

Zum Monatsende beginnt dann mit der Sonne/Mars-Konjunktion im Löwen am 27. Juli ein neuer Zyklus der Selbstdurchsetzung und Behauptung. Dieser Zyklus dauert bis zum 1. September 2019 an. Dies ist ein markanter Punkt im astrologischen Geschehen, denn er stellt eine Aufforderung dar, sich einmal ganz neu zu positionieren. Was sind Ihre Absichten und Ziele? Denken Sie noch einmal darüber nach und werden sich mit der Energie des beginnenden Zyklus klar über Ihre Motivationen.



Sie haben diesen Text gern gelesen und möchten sich vielleicht dazu äußern oder eine Frage stellen? Wir beantworten jede Frage und freuen uns auf ein Kommentar. 



helen fritsch

Helen Fritsch gepr. Astrologin DAV und HP-Psychotherapie
Astrologie-Ausbildung und Beratung

Tel.: 040 - 280 509 50
E-Mail: helenfritsch@astropraxis.de

 
Angebot

Lassen Sie sich inspirieren! Unser Astro-Video (Vollversion) veranschaulicht in kompakter Form die Inhalte einer Lektion und präsentiert neue Erkenntnisse, die Helen Fritsch in den letzten Jahren gewonnen hat. Hier werden Ihnen leicht verständlich effektive Deutungsmethoden vorgestellt. Insofern eignet sich das Video sowohl für Einsteiger mit Basis-Wissen als auch für professionelle Astrologen. Jetzt GRATIS-VIDEO ANFORDERN.

astro-beratung

Himmlische Kostbarkeiten. Jedes Horoskop ist einzigartig und birgt erstaunliche Schätze in sich. Sie zu heben, stärkt unsere Persönlichkeit und kann unser Leben bereichern. Der Ratsuchende bestimmt durch seine Fragen den Schwerpunkt der Beratung und Helen Fritsch übersetzt ihm leicht verständlich kosmische Botschaften und Trends. Gern dürfen Sie sich vor der Beratung unverbindlich informieren. Jetzt KONTAKT AUFNEHMEN.

info

Astrologie ist Ihre Leidenschaft? Dann bietet es sich an, mehr daraus zu machen – egal ob Sie Ihr Interesse nur für sich vertiefen möchten oder eine berufliche Tätigkeit anstreben. Denn an erster Stelle steht die Selbsterkenntnis anhand des eigenen Horoskops. Einzigartig ist unser Praxis-Bezug, bei dem sogar ein Berater-Praktikum leicht von zu Hause möglich ist. Fordern Sie hier ganz unverbindlich eine INFO-MAPPE an.