Helen Fritsch Astrologische Beratung

Astrologische Beratung
mit Helen Fritsch

 
 
Helen Fritsch Leitung AstroPraxis HamburgHoroskop Helen FritschHoroskop Helen Fritsch

Helen Fritsch Leiterin

Meine Funktionen. Ich bin Leiterin der AstroPraxis für astrologische Beratung und Psychotherapie, zudem führe ich zwei Ausbildungszentren des Deutschen Astrologenverbandes (DAV) in Hamburg und an der Ostsee in Holstein. Zusammen mit einem staatlich zugelassenem Fernkurs für psychologische Astrologie zählen wir durchschnittlich 180 bis 200 Teilnehmer in unserem Institut. Hier ein Überblick über den Werdegang der Unternehmen.   

1995 habe ich in Hamburg die AstroPraxis eröffnet. Dabei halfen mir meine zwei vorhergehenden Berufe ganz besonders: Ich war Bühnenbildnerin an einem Theater in Bremen und zwölf Jahre Lehrerin an einer Hamburger Schule. Im Theater lernte ich, kreativ mit Problemen umzugehen, während ich mein an der Schule gewonnenes pädagogisches Geschick sehr gut in der Beratung und im Astrologie-Unterricht einsetzen konnte.

Das Interesse für Astrologie. Zur Astrologie bin ich durch meine Mutter gekommen. Als sie 1980 verstarb, erbte ich einen ganzen Schrank voller astrologischer Schriften, Bücher sowie einer großen Zahl von Audiokassetten. Daraufhin begann ich, mich im Selbststudium systematisch mit der Astrologie auseinanderzusetzen. Bald wuchs der Wunsch, aus meiner Leidenschaft für Astrologie einen Beruf zu machen. Nebenberuflich absolvierte ich eine professionelle Ausbildung beim Deutschen Astrologen-Verband, legte die Verbandsprüfung ab und qualifizierte mich zusätzlich im Bereich Heilkunde und Psychotherapie.

Zertifizierungen und Ehrung. 2003 wurde die AstroPraxis als Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV) zertifiziert. Ab 2010 führte ich zudem ein zweites DAV-Ausbildungszentrum in Berlin am Prenzlauer Berg, das 2016 nach Ostholstein umgezogen ist. 2007 folgte die staatliche Zulassung für unseren Fernlehrgang in psychologischer Astrologie. Unser Unternehmen wurde 2009 als Bildungsträger für berufliche Weiterbildung nach AZWV-Zertifizierung von deutschen Behörden bundesweit anerkannt. Für diese Leistung wurde ich 2012 ich mit dem „Goldenen Jupiter“ vom Deutschen Astrologen-Verband ausgezeichnet.

Ehrenamt im Deutschen Astrologen-Verband. Einige Jahre war ich beim Verband in der Prüfungskommission aktiv, bevor ich zwischen 2013 und 2015 den 1. Vorsitz des DAV übernahm. Ich habe mich dafür eingesetzt, dass die Mitglieder von den zahlreichen Vorteilen des DAV profitieren konnten. So initiierte ich unter anderem ein Portal für astrologische Beratung am Telefon, das sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Das AstroPraxis-Team. In der AstroPraxis sind 14 Mitarbeiter beschäftigt, während sich etwa 170 Teilnehmer in der Aus- und Weiterbildung befinden. Möchten Sie einen Live-Eindruck von Helen Fritsch erhalten? Dann schauen Sie sich mein Astro-Video, in dem ich die erste Lektion der Grundausbildung erläutere.




 

Mein Motto: "Der verständige Mensch unterstützt das Werk der Sterne." (Ptolemäus)


 

Qualifikationen

  • Hochschulabschlüsse: Kunststudium in Paris (Bühnenbild) und Studium der Romanistik und Slawistik an den Universitäten Berlin und Hamburg.

  • Ausbildung in Astrologie beim Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV) Freiburg im Breisgau mit dem Abschluss „Geprüfte Astrologin DAV“.

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie.

  • Vierjährige Ausbildung in Kurzzeittherapie und systemischer Familientherapie, Coaching, Beratung und Supervision mit Abschluss-Zertifikat der Systemischen Gesellschaft (SG) Berlin.

  • Zweijährige Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung mit Abschluss-Zertifikat der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GWG) Köln.

  • Zweijährige Ausbildung in Hypnose und Psychotherapie nach Erickson (Bescheinigung des Milton Erickson Instituts Hamburg).

  • Diverse pädagogische Fortbildungen u. a. Moderationsausbildung für Gruppen- und Seminarleitung mit Abschluss-Zertifikat (Gert Schilling, Berlin).

Zertifizierungen & Ehrungen

  • Ausbildungszentrum des Deutscher Astrologen-Verbandes (DAV) Hamburg 2003.

  • Das Ausbildungszentrum DAV Hamburg, AstroPraxis Helen Fritsch wurde als Bildungsträger von der Hanseatischen Zertifizierungsfirma GmbH (Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit) nach AZWV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) 2009 zertifiziert.

  • Die Maßnahme im Fernlehrgang „Psychologische Astrologie“ wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur GmbH (Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit) 2009 nach AZWV zertifiziert. Maßnahmenummer: 123/5600/09.

  • Preisverleihung „Goldener Jupiter“ vom Deutschen Astrologen-Verband (2012) an Helen Fritsch für das außergewöhnliche Verdienst, dass Astrologie als Beruf anerkannt worden ist.

Zulassungen

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, Fernlehrgang „Psychologische Astrologie“, Zulassungsnummer: 7175607, 2007.

  • Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Bildung und Sport, „Psychologische Astrologie im Präsenzunterricht“, 2007.

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Deutschen Astrologen-Verband. Ehrenamtlich tätig gewesen im Prüfungsausschuss (2001-2013), als 1. Vorsitzende im Vorstand (2013-2015) und als Projektleiterin des astrologischen Berater-Portals (2015-16) sowie weiterhin aktueller ehrenamtlicher Einsatz in der Leitungsgruppe Berater-Portal.

  • Verband freier Psychotherapeuten und psychologischer Berater e.V. (VFP).
 

 

Pressestimmen:

Die Welt

"Die moderne Astrologie hat nichts Magisches"
Ausführliches Interview in der Welt am Sonntag, 02.01.2011.

Die Welt

myself

"Wie wird man eigentlich Astrologin?"
Myself-Online berichtet über die AstroPraxis und Helen Fritsch, 11.05.2011.

myself

Hamburger Abendblatt

„Dem Himmel ganz nah"
Vanessa Seifert trifft Helen Fritsch, Hamburger Abendblatt, 31.12.2011/1.1.2012

Hamburger Abendblatt

Women Web

„Erfolg und Sterne"
Statement von Helen Fritsch erschienen in 21 Online-Magazine am 18.05.12.

Womenweb.de


Weitere Pressestimmen lesen...