2019 29 September

Die Waage und die Liebe

geschrieben von Claudia Schulz – AstroPraxis
Die Waage und die Liebe
Die Waage und die Liebe - AstroPraxis

Die Waage und die Liebe

Die Waage und Partnerschaft: Gedankenmodell einer harmonisch-vollkommenen Beziehung! Für den Waage-Menschen soll eine Beziehung Harmonie und Kultiviertheit ausstrahlen. Ausgleich zwischen den Partnern und ein friedliches Miteinander stehen im Vordergrund.

Um eine Waage zu gewinnen, ist die Atmosphäre wichtig, der Stil – ein formvollendeter Antrag mit allem, was dazugehört – das Licht, die Blumen, der Duft, die Musik, die Farben und Formen, alles aufeinander abgestimmt, Harmonie pur! Die Waage denkt: „So soll es bleiben!“ und bewegt sich im 7. Himmel der partnerschaftlichen Leichtigkeit.

Allerdings sind im Liebes-Denkmodell der Waage keine dissonanten Töne vorgesehen. Stürmische Szenen – egal, ob erobernder oder streitender Natur, sind ihre Sache nicht. Über Gefühle kann man reden, aber sie zeigen? Allzu leicht könnte das „Gesamtkunstwerk“ aus dem Rahmen fallen. Die Waage setzt stattdessen auf Diplomatie und Charme.

Um die geglättete Ausgewogenheit wieder herzustellen, würde sie sich auch nicht scheuen, eine Scheinwelt zu kreieren. Sie will besonders nett sein, besonders hübsch, besonders fair, besonders kompromissbereit ... Widder, Skorpion oder Steinbock könnten ihr daher Falschheit unterstellen, tatsächlich ist es aber die Angst des Waage-Menschen vor der Beziehungslosigkeit.

Wenn die Waage erkennt, dass Beziehungsharmonie vor allem bedeutet, sich gegenseitig so anzunehmen, wie man ist, kann sie das erleben, was sie eigentlich sucht: echte Partnerschaft!

Der Waage-Mann besticht durch guten Geschmack und eine Liebe zur Romantik. Eleganz, gepflegtes Aussehen sind ihm wichtig – bei sich selbst ebenso wie bei seiner Partnerin. Darüber hinaus ist ihm dieser Anspruch auch in seinem Umfeld selbstverständlich.

Vermutlich besticht er durch eine geschmackvolle Wohnungseinrichtung, passenden Luxus und eine kultivierte Freizeitgestaltung. Eine Frau, die Komplimente und Aufmerksamkeiten liebt, ist bei ihm genau richtig. Sein Charme hält nicht nur in der Anfangszeit, seiner Anerkennung kann sie sich stets sicher sein – solange sie dem physischen Schönheitsideal entspricht! Schwierig kann es werden, wenn der Waage-Mann einen eigenen Geschmack ausbilden soll.

Schönheit ist für ihn oftmals ein Begriff von Kollektivvorstellungen. Die Realität – die meist tiefer geht als nur bis zur schönen Fassade – mag er dann vielleicht eher als hässlich oder ästhetisch störend empfinden. Somit kann es leicht passieren, dass er von Beziehung zu Beziehung „flieht“, weil sich keine als vollkommen erweist.

Dabei sind es nicht unbedingt Affären, die er mag. Geistige Bindungen, Freundschaften und Gesellschaft sind ihm weitaus wichtiger. Wenn der Waage-Mann versteht, dass Harmonie etwas Individuelles und dauerhafte Schönheit oft mehr innerer Natur ist, dann wird seine Partnerin seine romantische Seite sicher lieben und gern seine Träume und Ideale mit ihm teilen.

Die weibliche Waage hat nicht nur Stil und Sinn für Schönes – sie verfügt auch über einen glasklaren Verstand. Ein Partner mag verblüfft sein, wenn er bei ihr nicht nur Ästhetik und gutes Aussehen vorfindet, sondern auch noch Intelligenz und Logik. Genau wie der Waage-Mann kein geborener Macho ist, wird sich die Waage-Frau kaum auf weibliche Attribute reduzieren lassen.

Gemäß der Ausgewogenheit zweier Waagschalen, besitzt sie auch einen gut entwickelten männlichen Anteil in sich und wird eher verstandesmäßig reagieren als instinktiv.

Intellektualität und Karriere sind ihr nicht fremd, während sie im Umfeld von Familie und Kindern durchaus überfordert sein kann, wenn sie mit spontanen Gefühlen konfrontiert wird. Überhaupt – Gefühle, ein schwieriges Thema, besonders für die weibliche Waage; erwartet die Gesellschaft sie von ihr als Frau doch mehr als von ihrem männlichen Pendant.

Dennoch, mit romantischem Umwerben, Komplimenten und stilvoll dargebrachten Aufmerksamkeiten wird ein Partner ihr die Sicherheit vermitteln können, in der sie Gefühle zum Ausdruck bringen kann.

Die Waage-Frau hat eine männliche und eine weibliche Seite in sich, die beide in einer Partnerschaft anerkannt werden wollen. Wenn sie ihre Mitte gefunden hat, wird sie sich sowohl in ihrer Verstandeswelt als auch in ihrer Gefühlswelt zuhause fühlen und sie in ein harmonisches Verhältnis bringen können.

 

Der Partner mit ...

... Waage-Sonne
ist als Mann sehr auf seine Partnerin eingestellt;
achtet als Frau auf den stilvollen Mann.

... Waage-Mond
liebt als Mann die feinfühlig-diplomatische Frau;
möchte als Frau vermitteln und ausgleichen.


... Waage-Mars
umwirbt als Mann mit Stil und Charme;
schätzt als Frau den niveauvollen Liebhaber.

... Waage-Venus
beachtet als Mann die kulturinteressierte Frau;
verlockt als Frau durch feminin-elegante Erscheinung.

... Waage-Deszendent
lernt mit einem Du die faire Gleichberechtigung.

Gelesen 582 mal Letzte Änderung am Sonntag, 29 September 2019 15:00
Tweet
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten