Astrologie Blog

Kompromissloser Vordenker – Apple-Chef tritt zurück
Persönlichkeit

Kompromissloser Vordenker – Apple-Chef tritt zurück

In den späten 1970er Jahren fing er mit seinem Freund Steve Wozniak an, Computer zu bauen, Apple I und II entstanden. Wozniak war der Bastler und Tüftler, Jobs der Vermarkter und Verkäufer. Wozniak ging bald anderer Wege und 1985 musste auch Jobs den Apple-Konzern wegen Querelen verlassen. Doch zehn Jahre später war er wieder da und führte das Unternehmen mit seinem zum Minimalen neigenden Perfektionismus aus der Krise. Spiegel Online beschreibt ihn in einem Artikel von heute als kompromisslos, besessen, getrieben und oft unausstehlich – trotz allem scheint diese Art Jobs der Erfolgsfaktor für Apple gewesen zu sein.

Jobs
Ich fand diese nicht sehr sympathische Beschreibung höchst interessant und habe mich auf die Suche nach seiner exakten Geburtszeit begeben, um in seinem Horoskop nach interessanten Merkmalen eines kompromisslosen Perfektionisten zu schauen. Die Astro-Databank des Astrodienstes gibt seiner Geburtszeit ein sicheres „AA“-Rating nach Rodden, so dass wir von einer sicheren Quelle ausgehen können.

Sicher, da ist der Jungfrau-AC und ein kühler, klarer Geist mit dem Merkur im Zeichen Wassermann. Merkur im Quadrat zu Saturn verleiht unter Umständen erst einmal ein Misstrauen gegenüber allem, womit man zu tun bekommt. So bohrt man nach, um alles ganz genau wissen und damit die eigene Unsicherheit in Kontakten nicht zeigen zu müssen. In der Überkompensation wirkt man dann dominant und starr im Gespräch eine Art unverrückbarer Betonblock, als den man Jobs auch beschreiben könnte.

Die Fixierung auf eine Tätigkeit, die den Menschen die alltägliche Arbeit erleichtert, erscheint mit einer Sonne im 6. Haus gegeben. Jobs versuchte Überflüssiges bei seinen Computern abzuschaffen, ein hochwertiger Minimalismus war sein Leitgedanke. Jobs scheint nicht gerade gut mit seinem Körper umgegangen zu sein, die Schwere seiner Erkrankung könnte ein Zeichen dafür sein, dass wie bei dieser Sonnenstellung möglich, sich zu wenig um das körperliche Wohlbefinden gesorgt wird und Krankheiten aus Nachlässigkeit und Missbrauch entstehen.

Ein starker Mars im Widder im 8. Haus gibt Jobs viel feurige Energie, damit geht man gern bis zum Aüßersten. Ein Quadrat zu Uranus gibt seinem Mars eine leichte Reizbarkeit, das Leben wird dann schnell zum Kampfsport, man reagiert zu heftig, zu unbesonnen und zu energisch auf Situationen, die mit Gelassenheit besser gelöst worden wären.


Lesen Sie jetzt:

Möchten Sie jeden Monat astrologische Inspirationen erhalten? Melden Sie sich zum Newsletter an.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden