Prognose-Training in klassischer Astrologie

Gern laden wir Sie zu einem Zoom-Termin Ihrer Wahl ein. Hier ist Ihr LINK dazu.

Sa, 03.12.2022 um 11.00 Uhr

Mi, 07.12.2022 um 18.30 Uhr

Di, 13.12.2022 um 19.00 Uhr

Do, 15.12.2022 um 18.30 Uhr

Di, 20.12.2022 um 18.00 Uhr

Mi, 28.12.2022 um 18.30 Uhr

Di, 03.01.2023 um 18.30 Uhr

Nehmen Sie mit uns gerne per E-Mail Kontakt auf, wenn keine dieser Termine für Sie möglich sind.


Das Interesse für Zukunftsfragen entspricht einem menschlichen Bedürfnis. Mit einer klaren Vorstellung von dem, was kommt, lässt sich die Gegenwart leichter gestalten. Dies ist einer der Gründe, warum sich Menschen für Astrologie interessieren. Neben Fragen zu ihren Potenzialen möchten Klienten fast immer zugleich erfahren, wie sich bestimmte Themen in ihrem Leben entwickeln. Unsere Aufgabe besteht aber darin, deutlich zu machen, dass darum geht, seine persönliche kosmischen Rhythmen kennen zu lernen und mit ihnen im Einklang zu leben. Also unsere Aufgaben zu erkennen und in Harmonie mit der sogenannten "Zeitqualität" zu leben. Sein Leben also bewusst und selbstverantwortlich zu gestalten. Wir sind nicht Spielball der Sternenkonstellation, vielmehr leben wir mit dem Kosmos und der Kosmos mit jedem Einzelnen. Um dieses Verhältnis geht es. Die Methoden der alten Meister bringen uns bei, in jeder Aussage präzise zu sein. Daher üben wir anhand von konkreten Ereignissen. Was wir dabei lernen, geht aber im Ergebnis weit darüber hinaus. Leztlich geht es um Fragen der Biografie, der Selbsterkenntnis und der eigenen spirituellen Lebensanschauung.

Die alten Meister der Astrologie waren in der Lage, prognostische Fragen sehr viel genauer zu beantworten als die meisten Astrologen heute. Viele antike Dokumente belegen die Präzision ihrer Voraussagen, die uns in Staunen versetzen. Von ihnen können wir also viel lernen. Im romanischen Kulturraum ist die traditionelle Astrologie besser erhalten als in Deutschland. Daher habe ich mich in Frankreich in genau diesem Bereich qualifiziert und befasse mich seitdem intensiv mit den traditionellen Methoden der Astrologie. Nach und nach erkannte ich, dass sich diese Weisheiten mit der psychologischen Beratung viel besser verbinden lassen, als ich es zunächst vermutet hatte. Mich fasziniert an der traditionellen Astrologie auch ihre spirituelle Seite, die hier wesentlich intensiver zum Vorschein kommt als in der modernen Astrologie. Mit Schicksalsfragen befassten sich die alten Astrologen entspannter als wir heute.Sie sahen darin keinen Widerspruch zur Freiheit, solange wir den Rahmen, innerhalb dessen wir frei sind, realistisch einschätzen.

92,6 % der Teilnehmer, die diesen Kurs bei uns abgeschlossen haben, berichteten, dass sie seitdem wesentlich mehr Beratungsanfragen erhalten.

Er besteht aus insgesamt 20 Lektionen, 12 Deutungsleitfäden, 20 Videos, 5 Testaufgaben plus Musterlösungen und 1 interaktivem Quiz mit 70 Fragen. Hinzu kommen 20 x Einzelunterricht per Zoom, jeweils 45 Min. mit unserer Tutorin Petra Steininger.

Inhalte der klassischen Astrologie-Ausbildung

20 Lektionen • Lehrtexte als PDF (ca. 800 Seiten) • ca. 20 Stunden Videos • 5 Selbstkontrollübungen •1 Interaktive Astro-Quiz
Alle Abschnitte ausklappen Alle Abschnitte zuklappen
LEKTON 1
Als Vorgeschmack auf unsere Weiterbildung in klassischer Astrologie stellen wir hier einige einfache prognostische Methoden anhand der Radix vor. So erläutern wir, wie sich die Kindesseele schon lange vor der Geburt auf ihr Erdenleben vorbereitet – und betrachten dabei die „essenziellen“ und „akzidentellen“ Würden in einem neuen prognostischen Licht. Daher werden wir das Thema klassische Würden mit den Domizilen und Exilen eröffnen. Aus der Art und Weise, wie Sonne und Mond ihr Licht verströmen, erlangt man ein neues Verständnis für die Häuser-Eigenschaften. Es folgt eine klassische Darstellung der astrologischen Häuser und ihre Deutungsgeschichte. Im weiteren Verlauf geht es um das Verhältnis zwischen dem „Horoskopeigner“ und den „Anderen“. Damit können wir bestimmen, ob der Horoskopeigner Sender oder Empfänger einer bestimmten Energie ist. Außerdem geht es sowohl um die klassischen Aspekte und ihre Orben als auch um die Begriffe Horizont, Aszendent und Medium Coeli aus astronomischer Perspektive. Mit der Bedeutung der kardinalen, folgenden und fallenden Häuser sowie der Planeten-Abfolgen nach der meisterhaften Determinationslehre von Morin de Villefranche schließt diese Lektion ab.

1 Video (ca. 60 Min) + 1 PDF-Text (36 Seiten)
LEKTION 11

Als eine der ältesten Prognose-Methoden in der Geschichte der Astrologie stellen wir hier die klassische Solar-Deutung vor. Im Unterschied zur psychologischen Astrologie, die durch das Solar eine Gesamtjahresschau ermöglicht, wird das Solar in der klassischen Astrologie dazu genutzt, um sowohl konkrete Fragen zu beantworten als auch die wichtigste persönliche Bedeutung des Jahres präzise zu erfassen. Zudem beginnen wir hier, mit verschiedenen Horoskop-ACs zu arbeiten: Dabei handelt es sich um den Radix-AC, den profektierten AC und den Solar-AC. In diesem Zusammenhang untersuchen wir, ob sich eine Auffälligkeit wie bspw. eine Konjunktion zum Signifikator der Frage bzw. des Jahresherrschers ergibt. Damit zeigen wir, wie eine präzise Diagnose im Hinblick auf eine Klientenfrage erstellt wird. Von besonderem Vorteil ist, dass wir mit dieser Methode recht schnell arbeiten können. In der Tat ist es meist nicht notwendig, jedes einzelne Horoskop vollständig zu deuten. Alle diese prognostischen Methoden wenden wir am Beispiel des Horoskops des Dalai Lamas an.

1 Video (ca. 60 Min) + 1 PDF-Text (35 Seiten)

Voraussetzungen für die klassische Astrologie-Ausbildung

Diese Weiterbildung setzt sichere Kenntnisse in der Astrologie voraus. Sie ist ideal für beratende Astrologen oder solche, die es noch werden möchten. Sie haben bspw. unsere Ausbildung mit der Grundausbildung bzw. mit dem Aufbaustudium abgeschlossen oder besitzen vergleichbare Kenntnisse und möchten prognostisch zutreffender werden? Dann lernen Sie hier genau das, was dazu notwendig ist.

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns unter 040-28050950. Mo.-Do. 16:00 bis 18:00 Uhr. Gern senden wir Ihnen kostenfrei und für Sie unverbindlich die erste Lektion inklusive Video zu.

145,00 €

pro Lektion, monatlich zahlbar
2.900,00 € für 20 Lektionen

  • Preisermäßigung für ehemalige Teilnehmer. Sie zahlen 125,00 € pro Lektion.
  • 20 Lektionen, Lehrtexte als PDF (insgesamt ca. 800 Seiten)
  • 20 Videos (je ca. 60 Min.)
  • 5 Selbstkontrollübungen mit Lösung
  • 1 interaktives Quiz mit 70 Fragen
  • 20 x Privatunterricht per Zoom (je 45 Min.) + daraus 20 Videos
  • Start jederzeit möglich
  • Lernen im eigenen Tempo
  • Individuelle Betreuung durch professionelle Astrologen
  • Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss
  • Zertifiziertes Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen-Verbandes
  • Staatlich zugelassener Fernkurs

Feedback von Teilnehmer*innen

Bücherliste

Bücherliste Astrorpaxis.de
Literaturliste klassische Astrologie und Stundenastrologie

*Baldini, Renzo, Die Arabischen Punkte. Ihre Anwendung in der modernen Astrologie.

*Brand, Rafael Gil, Lehrbuch der klassischen Astrologie

Frawley, John, Lehrbuch der Stundenastrologie. Überarbeitete Ausgabe von „Die wahre Stundenastrologie“

*Hofman, Oscar, Die Fixsterne im Horoskop. Mythologie, Mondhäuser und Konstellationen

Labouré, Denis, Clé de l'astrologie efficace. Technique de l'interprétation

Labouré, Denis, Révolutions solaires pour astrologues efficaces!

Lilly, William, Christliche Astrologie, Buch 1 + 2 und Buch 3

Morin de Villefranche, Jean-Baptiste, Astrologia Gallica, Buch XXI, die Astrologie der Häuserherrscher, Übersetzung Manfred Magg

Ptolemaeus, Claudius,Tetra Biblos

Schult, Arthur, Astrosophie. Lehre der klassischen Astrologie. Kosmische Signaturenlehre des Menschenbildes.

Schulz, Joachim, Rhythmen der Sterne

van Slooten, Erik, Klassische Horoskopdeutung. Würden und Aspektbildung in der klassischen Astrologie

van Slooten, Erik, Traditionelle Horoskopdeutung. Ein Lehrgang zum Selbststudium

*Zoller, Robert, Die arabischen Punkte. Der vergessene Schlüssel zur astrologischen Prognose.


* Die mit Stern versehenen Werke sind sehr zu empfehlen.

Weitere klassische Werke finden sich unter https://www.astronova.de/.

Ferner bietet https://www.astro.com/astrowiki/de/Hauptseite eine hervorragende Informationsmöglichkeit.

In englischer Sprache finden sich zahlreiche Artikel zur klassischen Astrologie: http://www.skyscript.co.uk/books.html. Einer der großen Kenner ist Benjamin N. Dykes.

Weiterführende Themen

Einführung in die Stundenastrologie
Lilith und Chiron für Autodidakten
Astro-Training für die DAV-Prüfung
Astroplus-Tutorials per Zoom
Möchten Sie jeden Monat astrologische Inspirationen erhalten? Melden Sie sich zum Newsletter an.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden