2017 16 März

Zum Tag der Astrologie: Gratis-Beratung mit Helen Fritsch

geschrieben von

 

Tag der Astrologie
Tag der Astrologie

 

Am Montag, den 20. März um  11:29 Uhr tritt die Sonne in das Tierkreiszeichen Widder ein. Ein neues Tierkreis-Jahr beginnt. Der Tag der Astrologie fällt immer mit diesem "Sonnen-Ingress" (Übergang der Sonne in das Tierkreiszeichen des Widders) zusammen. 

Zu diesem Anlass stehe ich von 11:00 bis 13:00 Uhr und noch einmal abends von 18:00 bis 19:30 für Kurzberatungen von jeweils 30 Minuten kostenfrei zur Verfügung! Drei Anfragen werden ausgelost. Alle Nachrichten werden von uns beantworten. So erfahren Sie sicher, ob Sie zu den drei Gewinnern gehören!

Senden Sie mir bitte Ihre Daten per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, -Ort und -Uhrzeit sowie eine Festnetznummer, unter der ich Sie anrufen kann. Sie werden am Telefon oder auch gern per Skype beraten. 

Was zeichnet eine gute astrologische Beratung aus?

Das Horoskop stellt eines der besten Instrumente, um einem Menschen zu allererst einmal zu Selbsterkenntnis zu verhelfen. Wenn ein Astrologe ein Geburtshoroskop deutet, kann er dem Gesprächspartner eine Fülle von Anregungen geben. Welche Stärken habe ich? Welcher Beruf passt zu mir? Wie könnte man meine Berufung, mein Lebensziel beschreiben? Welche Informationen gibt mir mein Horoskop zum Thema Partnerschaft? Auf welche Männer reagiere ich als Frau besonders offen? Wie nehmen mich andere möglicherweise von außen wahr? Welches „Suchbild“ habe ich von meinem „Traummann“?

Viele Menschen suchen den Rat eines Astrologen, weil sie sich einen Blick in die Zukunft erhoffen. In der Tat verfügt die Astrologie über zahlreiche Methoden, um Chancen, Herausforderungen und Risiken zu skizzieren und gemeinsam mit dem Gesprächspartner nach einem guten Weg zu suchen, diese Tendenzen bestmöglich für sich zu nutzen. Ein verantwortungsbewusster Astrologe wird seinem Gegenüber nie die Entscheidung abnehmen, in welcher Art er sein Leben gestaltet. Ebenso sollte sich jeder Astrologe dafür hüten, „Schicksal“ zu spielen. Verantwortungsvoll formulierte Voraussagen müssen darum stets den Ton der Vermutung, der Wahrscheinlichkeit haben. Sie dürfen niemals wahrsagerischer Natur sein.

 

 

 

Gelesen 2589 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 13 April 2017 09:37
Tweet
Helen Fritsch

Alle Beiträge von

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten