Blog

Typischer Vorurteil gegen die Astrologie. Statistiken versagen.
Astrologie

Typische Vorurteile gegen die Astrologie. Falsche Aussage (5)

Diese Aussage ist falsch. Statistische Untersuchungen des französischen Psychologenpaares Michel und Françoise Gauquelin in den 50er Jahren scheinen die astrologische „Wirksamkeit“ von Planeten zu bestätigen, sie wurden sogar erfolgreich repliziert. Ebenso auch in neuerer Zeit u.a. von Ulrike Volltmers Dissertation "Lebenslauf und astrologische Konstellationen". Mehrere Versuche von Skeptikerorganisationen in den vergangenen Jahrzehnten, diese Untersuchungen zu widerlegen, sind gescheitert. Anderslautenden Behauptungen beruhen nachweislich teils auf Irrtümern seitens der Skeptiker, teils auf ungenügenden Recherchen, teils auf bewusster Desinformation. Es erweist sich öfters, dass die typische Mentalität von Mitgliedern sogenannter „Skeptiker“- Organisationen die ist, dass man „ja ohnehin weiß“, dass die Astrologie (überhaupt alles Paranormale) „Quatsch“ ist, und dass man es mit ihrer Überprüfung deshalb nicht so ernst zu nehmen braucht.


Lesen Sie jetzt:

Möchten Sie jeden Monat astrologische Inspirationen erhalten? Melden Sie sich zum Newsletter an.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden