2014 22 November

Scarlett Johansson wird 30

geschrieben von

Scarlett_Johansson

Bild: By GabboT (Don Jon 09  Uploaded by tm) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Das süße, kleine Mädchen aus dem Film „Der Pferdeflüsterer" an der Seite von Robert Redford und Ihrer Filmmutter Kristin Scott Thomas ist sie schon lange nicht mehr. Mit 30 hat sie schon einiges hinter sich – eine strahlende Hollywood-Karriere, die Muse von Regie-Altmeister Woody Allen, eine Hochzeit, eine Scheidung und seit September diesen Jahres ein Baby.

Scarlett Johanssons Karriere als Filmschauspielerin begann früh. Sie war schon ab 10 in diversen Nebenrollen zu sehen, mit 14 dann „Der Pferdeflüsterer" und mit 18 der internationale Durchbruch in Sofia Coppolas „Lost in Translation" an der Seite Bill Murrays. 2005 dann der erste Film mit Woody Allen, „Matchpoint", ein Film, in dem sie das verkörperte, was wohl viele in ihr neben ihrem schauspielerischen Talent sehen: Eine Frau, die mit ihrer Ausstrahlung und Schönheit die Männer verrückt macht. Und in der Tat, Scarlett Johansson wurde bereits zweimal zur „Sexiest Woman Alive" gekürt.

Johansson

Der Umgang mit Scarlett Johansson Horoskop ist der Umgang mit einer ungesicherten Geburtszeit. Gemeinhin wird der australische Datensammler Sy Scolfield als Quelle genannt. Er nimmt die Geburtsanzeige der Eltern von Johansson von 1984 als Bezugspunkt. Hier wird der frühe Morgen des 22. genannt. Scarlett hat noch einen Zwillingsbruder, der wenige Minuten vor ihr geboren wurde. Scholfield ist auf dem Gebiet der astrologischen Datensammlung eine Koryphäe. Seine Daten werden von astro.com und Lois Rodden genutzt. Die Daten wirken bei näherer Auseinandersetzung mit Johansson authentisch.

Wir sehen eine Betonung der Elemente Wasser und Feuer in ihrem Horoskop – eine Frau mit starken Gefühlen und viel Temperament. Dazu eine Ballung von Planeten im 1., 2. und 12. Haus. Die Themen dieser Häuser spielen im Leben von Scarlett Johansson eine große Rolle, Themen wie Selbstausdruck, Selbstwert und ein starkes Unterbewusstsein. Sonne und Mond stehen in aufeinander folgenden Zeichen – unterschiedlicher können Kräfte nicht sein. Und doch diese Konstellation verleiht ihr eine große Kraft, Durchhaltevermögen, Leistungsbereitschaft. Sie ist eine intensive und leidenschaftliche Persönlichkeit, nicht nur in ihrer Wirkung nach außen verfügt sie mit einem Schütze-AC über viel Charisma. Nein, sie ist auch in ihrem Wesenskern intensiv.
Sowohl die Sonne als auch der Mond stehen in Konjunktion zum AC und haben damit eine dominante Stellung im Horoskop. Ein hohes Geltungsbedürfnis und die Möglichkeit, andere deutlich zu beeinflussen - und doch im Herzen trotz aller ausgestrahlten Unabhängigkeit der innige Wunsch nach Intimität und Verbindung. Scarlett Johansson trägt diesen Widerspruch in sich. Der Vater (die Sonne) und Mutter (der Mond) konnten unterschiedlicher nicht sein. Sie trägt diese Erfahrung in sich und hat in ihrer Kindheit die Trennung der Eltern erlebt. Ihre Mutter hat sehr früh ihre schauspielerische Karriere gefördert. Bei allem Ehrgeiz der kleinen Scarlett mag die Mutter dabei auch kühl und berechnend gewesen sein (Mond Konjunktion Saturn).

Prägnant ist das Quadrat des kühlen Mars im Wassermann zum Pluto. Alles, was mit Tatkraft, Energie und Aktivität zu tun hat, ist auf intensivste Weise miteinander verbunden. Mit diesem Aspekt kann man bereit sein, das Äußerste aus sich und dem Leben herauszuholen. Mahatma Gandhi war ein schönes Beispiel für das Potential dieser kämpferischen Konstellation. Die hohe Willenskraft bei dieser Konstellation kann sich auf dem eigenen Entwicklungsweg kanalisieren. Man mag auf andere zwingend und konfrontativ wirken, aber man kann ebenso gut beflügeln. Letztendlich ist dieser Aspekt ein immer währender Antrieb im Leben, ein Feuer das nie versiegt. Wir sehen eine Frau mit 30, die ein Leben hinter sich hat, für das viele zwei Leben bräuchten. Seien wir gespannt, was noch so alles passiert in ihrem Leben, langweilig wird es bestimmt nie werden.

Gelesen 12696 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 März 2015 10:48
Tweet
Stefan Ringstorff

Alle Beiträge von

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten