2017 24 März

Astrologie und Glück und was der Glückspunkt im Horoskop offenbart

geschrieben von

 

Glückspunkt im Horoskop
Glückspunkt im Horoskop

 

Der Glückspunkt im Horoskop

Ein Kleeblatt lag am Wegesrand, lag ganz allein als ich es fand.
Ich hob es auf und ging ein Stück, ich schenk es dir, es bringt dir Glück!

Was uns glücklich macht, hängt davon ab, war wir unter Glück verstehen.

Die antike ägyptische Astrologie aus der legendären Zeit der Chaldäer hatte das Glück sehr präzise definiert und fasste dies in einer astrologischen Formel, die den Aszendenten, Sonne und Mond miteinander in Beziehung setzte

Der Aszendent ist derjenige Grad eines Tierkreiszeichens, der zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont aufsteigt. Der Aszendent zeigt die Kraft und Energie an, die uns bei der Geburt zuallererst geschenkt wurde. Er wird mit unserer Vitalität und unserer physischen Erscheinung assoziiert. In der Antike wurde damit auch ausdrücklich der Körper betont. Zu verstehen ist dies eher im Sinne einer Energie: Fließt die Vitalität ungehindert? Kommt das Kind heil auf die Welt? Atmet es frei? Schlägt sein Herz gleichmäßig? Ist seine Haut gut durchblutet? Bewegt es sich frei? Trinkt es gut? Schläft es fest? All das wird Auswirkungen auf sein künftiges Leben haben.

Wir sehen, dass diese Kategorien nichts mit den körperlichen Begriffen des 2. Hauses zu tun haben, die in der psychologischen Astrologie üblich sind. Insofern besteht da kein Widerspruch zur Moderne.

Nun wird der Leib eines Menschen durch Geist und Seele belebt. Astrologisch ausgedrückt werden Sonne und Mond in Beziehung zum Aszendenten gebracht.

Die Sonne drückt unseren Geist, unsere Identität und Ich-Kraft aus. Der Leib erhält unverwechselbare Merkmale durch die Sonne. Fingerabdruck, biometrische Kennzeichen, Klang der Stimme sind nur einige Beispiele dafür.

Der Mond steht für die seelische Versorgung. Erhält der Leib richtige seelische Nahrung? Der Mensch lebt nicht nur vom Brot allein. Er braucht Liebe. Wie fließt dieses warme Gefühl durch den Leib?

Tag-und Nchtgeburte sind weitere Kategorien, die für das Verständnis des Glückpunktes wichtig sind. Bekanntlich steht die Sonne bei einer Tagesgeburt oberhalb des Horizonts, also zwischen dem 12. und 7. Haus, bei einer Nachgeburt zwischen dem 6. und 1. Haus. Es versteht sich von selbst, dass Tag- und Nachtkräfte gegensätzlich sind und einander ergänzen. Die Tageskraft drückt das Bewusste aus. Die Nachtkraft verarbeitet das Unbewusste. Der Tag-und-Nacht-Rhythmus stellt den primären Lebensrhythmus dar, der alles Lebendige prägt. Dieser Rhythmus spendet uns unverzichtbare Kräfte. Bedenken wir, dass wir radikalen Schlafentzug nur über wenige Tage verkraften können.

In dieser Formel sehen wir also drei Faktoren: Aszendent (AC), Sonne und Mond, ergänzt durch ein viertes rhythmisches Prinzip, die Unterscheidung zwischen einer Tag-bzw. Nachtgeburt. Drei und vier sind typische magische Zahlen. Drei steht für das Himmlische, vier für das Irdische. Es geht darum, wie werden kosmische Kräfte im Körper und irdischen Leben empfangen. In einem Wort verbindet der Glückspunkt die wichtigsten Faktoren des Horoskops miteinander. Er zeigt, wie und wo wir im Einklang mit unseren Anlagen kommen.

 

Daraus ergibt sich eine Glücksformel, die wie folgt berechnet wird:

Bei einer Taggeburt: Aszendent + Mond - Sonne

Bei einer Nachtgeburt: Aszendent + Sonne - Mond

Diese Formel beinhaltet also essenzielle Qualitäten eines Horoskops. Sie zeigt, wie diese aufeinander abgestimmt sind und wo sich energetisch das befindet, was uns Glück bescheren kann. Wo wir uns wohl fühlen, wo uns etwas gelingen kann und wo wir rundum zufrieden sein können.

 

Glücklicherweise nimmt uns die Software die Berechnungsarbeit ab. In nur drei Klicks ist der Glückspunkt berechnet und eingezeichnet!

Glückspunkt Software
Glückspunkt bei den Einstellungen der Software

 

Für ein Kind, das am 24.03.17 um 7:46 in Hamburg geboren worden wäre, steht er wie folgt:

 

Da der Glückspunkt an den Aszendenten gekoppelt ist, wandert er schnell und ist sehr individuell. Für einen Umlauf benötigt er nur ca. 24 Stunden.

Selbstverständlich wird er in Tierkreiszeichen, Haus und mit seinen Aspekten gedeutet. Natürlich darf daraus keine isolierte Aussage gemacht werden. Der Glückspunkt ist Teil des Horoskops. Das Horoskop könnte man mit einem grandiosen Orchester vergleichen, bei dem die Spieler aufeinander abgestimmt sind. Nicht immer hört man alle Stimmen zugleich. Weiß man, wie der Glückspunkt klingt, so erkennt man leicht seine Stimme.

In diesem fiktiven Neugeborenen würde ein kleiner Zündmeister stecken, der Freude und Spaß daran hat, wenn es funkt. Als Heranwachsende würde er Glück er am ehesten dadurch finden, indem er sich zwischen durch zurückzieht, vielleicht alleine etwas draußen unternimmt.  Dann könnte er wahrnehmen, was in seinem Leben knistert und ihm die Seele erwärmt. Doch sollte er als Erwachsene nicht übertreiben und das Glück durch Ichbezogenheit nicht zu sehr verheizen…

Hier können Sie einige praktische Deutungsbeispiele anhand dreier Anfragen nachlesen

Das Glück liegt im Horoskop, Anfrage 1/3
Das Glück liegt im Horoskop, Anfrage 2/3
Das Glück liegt im Horoskop, Anfrage 3/3

 

 

Gelesen 6564 mal Letzte Änderung am Samstag, 29 April 2017 06:37
Tweet
Helen Fritsch

Alle Beiträge von

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten