Astro

Astro (52)

Aszendent auf 29°07' im Krebs
Aszendent auf 29°07' im Krebs

 

Die Bedeutung der kritischen Grade, Teil 3/4

Wichtiger, als dem einem Tierkreiszeichen den Vorzug vor dem anderen zu geben, wäre es, sich der Bedeutung der kritischen Grade (29 bis 0 Grad) bewusst zu werden.

 

 

Beitrag in vier Teilen. Hier 2/4

Das Gefühl der Mutter

Zur Bestimmung des Geburtsmoments mag es sinnvoll sein, einige zusätzliche Überlegungen anzustellen. Der Blick auf die vorherrschenden Elemente der jungen Mutter könnte Hinweise auf ihre subjektive Wahrnehmung geben.

kritsche Grade im Horoskop
kritsche Grade im Horoskop

 

Beitrag in vier Teilen. Hier 1/4

Was bedeutet es, wenn sich der Aszendent auf dem letzten Grad eines Zeichens befindet?

Zählt er noch an dieser Stelle? Oder kündigt sich hier schon das nächste Tierkreiszeichen an? Ist jemand mit einem Aszendenten 29 Grad und 07 Minuten im Krebs wirklich noch AC Krebs mit dem AC-Herrscher Mond, oder sollte man doch schon die Sonne als Herrscher des Löwen in Betracht ziehen? 

 

Glückspunkt im Horoskop
Glückspunkt im Horoskop

 

Der Glückspunkt im Horoskop

Ein Kleeblatt lag am Wegesrand, lag ganz allein als ich es fand.
Ich hob es auf und ging ein Stück, ich schenk es dir, es bringt dir Glück!

Was uns glücklich macht, hängt davon ab, war wir unter Glück verstehen.

Die Kunst, Horoskope richtig zu deuten

Die Kunst, richtig zu deuten. Der US-amerikanische Diplom-Psychologe und Astrologe Stephen Arroyo schrieb, um als Astrologe brauchbar zu arbeiten, sollte man mindestens 500 Horoskope gedeutet haben.

By S.fonsi [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons
By S.fonsi [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

 

Frühlingspunkt 2017. Wir bringen die Jahreszeiten in Zusammenhang mit den Tierkreiszeichen, also gerade heute, am 20. März 17, wird der Frühlingsbeginn mit dem Widder assoziiert. Der astronomische Punkt der Tagundnachtgleiche heißt ja auch „Frühlingspunkt“, wie man hier in der Grafik sieht. Aber in Australien ist es jetzt Herbst.

 

Tag der Astrologie
Tag der Astrologie

 

Am Montag, den 20. März um  11:29 Uhr tritt die Sonne in das Tierkreiszeichen Widder ein. Ein neues Tierkreis-Jahr beginnt. Der Tag der Astrologie fällt immer mit diesem "Sonnen-Ingress" (Übergang der Sonne in das Tierkreiszeichen des Widders) zusammen. 

Die Familie von Gunter Sachs schreibt über sein Geheimnis von Liebe, Glück und Tod

Gunter_Sachs
Bild: Scorpio-Verlag

Sachs galt lange Zeit als Millionen-Erbe und Playboy der Côte d'Azur und war auch einige Jahre mit Brigitte Bardot verheirat, was sein Image sicherlich begründete. Und er war glühender Verfechter der Astrologie. Dazu hat er 1997 das Buch „Die Akte Astrologie" veröffentlicht. Das Buch ist die Kombination seiner Leidenschaft für die Astrologie und seiner Kenntnisse als studierter Mathematiker: Eine groß angelegte statistische Untersuchung mit 20 Millionen Daten, die signifikante Zusammenhänge zwischen den sogenannten Sonnenzeichen und verschiedenen Verhaltensweisen, etwa bei Eheschließung, Berufswahl, Verkehrsverhalten oder Neigung zum Suizid, feststellte. Das Buch fand viel Anerkennung und Kritik, aber auch eine große Leserschaft, u.a. stand es 21 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Am 7. Mai 2011 beging der bekannte Fotograf und Unternehmer, Gunter Sachs im Alter von 78 Jahren Selbstmord. In seinem Abschiedsbrief fand er beeindruckende Worte für seinen Wunsch nach einem Freitod, der aus der Angst vor der Alzheimer-Krankheit stattfand: „Der Verlust der geistigen Kontrolle über mein Leben wäre ein würdeloser Zustand, dem ich mich entschlossen habe, entschieden entgegenzutreten."

Die momentanen Konstellationen in der astrologischen Beratung

Zum_Wandel_gezwungen
Bild: http://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=User:Kintianua&a

Seit geraumer Zeit beschäftigt die Astrologen das Thema Umbruch. Die Welt befindet sich in einem länger andauernden, nun aber an Tempo und Intensität rasant zunehmenden Wandlungsprozess. Das, was mit der Uranus/Pluto-Konjunktion 1965/66 und dem geistigen Aufbruch begann und sich mit der Uranus/Neptun-Konjunktion 1992 und dem spirituellen Wandel fortsetzte, erlebt zur Zeit geradewegs seinen Höhepunkt. Die schiere Fülle an herausfordernden astrologischen Konstellationen ist immens: Zur Zeit ist es das Uranus/Pluto-Quadrat, das Große Kreuz der kardinalen Zeichen mit Jupiter, Uranus, Pluto und einem wechselnden vierten Partner, der rückläufige Mars und Saturn in Skorpion in Rezeption zu Pluto in Steinbock.

Diese mundanen Konstellationen sind für alle gleichermaßen gültig.

Dritte_Woche

Bild: http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Bgag

Nach der Hektik und der Zeit drängender Entscheidungen in den letzten Wochen mit großen astrologischen Herausforderungen, ist es nun an der Zeit für eine Reflexion der Entwicklungen der nahen Vergangenheit. Sie haben beste Möglichkeiten, sich wieder zu besinnen.

Mars ist in die Jungfrau gewechselt und bietet eine andere Energie als die nach vorn drängende stürmische Qualität seines Vorgängers in Löwe. Nun können Sie in hervorragender Art und Weise Korrekturen vornehmen. Dort, wo alles zu schnell ging, können die Pläne und Ihre Vorhaben noch einmal überarbeitet werden.

Seite 3 von 4